Bamberger Stiftsgarten – ehemalige Benediktinerabtei von 1015 – 2012 Bamberger Michaelsberg Silvaner Kabinett trocken

Sehr geehrte Leserschaft,

heute bespreche ich einen Silvaner aus Bamberg mit Ihnen. Ja, Sie haben richtig gelesen: Aus der weltbekannten Bierstadt Bamberg. Dort wächst dank der Landesgartenschau 2012 seit 2009 wieder Silvaner – und zwar an historischer Stelle: Zu Füßen der ehemaligen Benediktinerabtei St. Michael auf dem Michelsberg, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts säkularisiert wurde. Wegen der Säkularisation und des damals kalten Klimas wurde der Weinbau jedoch in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts eingestellt und es wurden Streuobstwiesen auf dem dato ehemaligen und heutigen Weinberg angelegt.

Dieser Wein ist ganz allgemein, aber auch für mich persönlich, etwas ganz Besonderes:

  • Er kommt vom östlichsten Ende des Anbaugebietes Franken, wo die Mönche im 11. Jahrhundert begonnen haben, auf dem Michelsberg Wein anzubauen.
  • Dieser Silvaner zeigt, dass nicht nur Terrain und Klima, sondern vor allem Menschen mit ihren Emotionen und Traditionen einen Wein zu dem machen, was er ist: Zu einem Kulturgut. Sonst wäre Wein im Allgemeinen einfach nur ein schnödes alkoholisches Getränk aus Trauben.
  • Die Klosterkirche St. Michael, die dem Kloster und dem Weinberg ihre Namen gab, ist meinem Namenspatron geweiht^^
  • Und natürlich: Es ist ein Wein aus meiner Heimat.

Nun wollen wir uns aber dem edlen Tropfen zuwenden!

Bamberger Stiftsgarten

ehemalige Benediktinerabtei von 1015

Silvaner vom Michaelsberg – Bamberg

Dieser Wein stammt aus der Weinberglage Bamberger Michaelsberg, die sich im Eigentum der Bürgerspitalstiftung Bamberg befindet.

2012 Bamberger Michaelsberg Silvaner Kabinett trocken

Deutscher Prädikatswein

Erzeugerabfüllung: Weingut Bauerschmitt, D-97475 Zeil am Main

12%vol, 750ml, Franken

Ich drehe den Schraubverschluss vom grünbraunen Bocksbeutel und schenke ein: Der Silvaner ist klar und hat – für sein Alter außergewöhnlich – eine ganz leichte Perlage, jedoch keine Mousse. Auch zieht er keine Schlieren beim Schwenken.

Über den Schraubverschluss darf man sich nicht wundern. Viele Winzer in Franken sind Sparfüchse^^ und stecken eben lieber das Geld in die Qualität des Weines als in einen Korken, der eventuell auch noch schlecht sein könnte. Ähnlich verhält es sich mit dem Bocksbeutel, trotzdem er für das Frankenland so typisch ist, bevorzugen viele Winzer (ein Liter-)Schlegelfalschen (oder, was ich nicht schön finde, aus Modegründen gar Burgunderflaschen), da diese günstiger sind. Und so ist der Bocksbeutel oftmals den Prestigeweinen vorbehalten. Sehr schön finde ich dagegen, dass hierzulande Rotwein meist auf weiße Flaschen gezogen wird, wodurch man die Farbe der Weine schon in der Flasche bewundern kann.

Tief im Glas rieche ich Ananas, Zitrone, eine gewisse Strenge, Mineralien, gelagerte Äpfel, Sternfrucht, festen Pfirsich, Andenbeeren und frisch gemähtes Gras. Über dem Glas erschnuppere ich Bittermandel, Ananas, gelagerte Äpfel, Johannis- und Stachelbeeren.

Ich schmecke – eine starke Säure, Mineralien, Zitronen und „grün“. Der Abgang ist mittellang und schmeckt nach Zitrone und Zitronenschale. Beim „Riechen durch den Mund“ schmecke ich Säure, Zitrone, Zitronenschale aber auch Mirabelle und festen Pfirsich.

Alles in Allem ein Wein, der nichts Besonderes wäre, würde er aus einem Massengebiet kommen. Mit dem Wissen um die Tradition und um die Freude, welche dieser Wein den Menschen hier dadurch, dass sie ihre Heimat trinken können, schenkt, ist er jedoch mehr als nur ein besonderer Wein, er ist … für mich … unbeschreiblich!

Michael

2 Gedanken zu “Bamberger Stiftsgarten – ehemalige Benediktinerabtei von 1015 – 2012 Bamberger Michaelsberg Silvaner Kabinett trocken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s