Geschichte und Kultur des Weinbaus

Guten Abend,

  • warum trinken wir Wein? (Also: Warum trinken Menschen Wein?)
  • Und seit wann wird Wein getrunken?
  • Woher kommt Wein überhaupt?
Regent Weinbau Weingärtner-Pfister
Rotwein im Römer

Diesen Fragen wollen wir uns heute widmen!

Warum wir Menschen Wein trinken ist wahrscheinlich die einfachste und schwerste Frage aus obiger Liste: Einfache Antwort: Weil Wein gut schmeckt. Aber leider wohl auch: Weil Wein betrunken macht – HIER SEI AUSDRÜCKLICH VOR EINER ALKOHOLKRANKHEIT GEWARNT!!! (Hierfür auch auf die Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung www.bzga.de schauen!) Früher wurde aber auch mehr Wein getrunken, da dieser – neben Bier – eine saubere Getränkeart darstellte – im Gegensatz zu Wasser, welches oft schlecht wurde.

Seit wann Wein getrunken wird, ist eine Frage an Archäologen. Ich will dazu einen kurzen Überblick geben (alle Zeitangaben sind ungefähr und können sich auch noch weiter in die Geschichte verschieben) und dabei die dritte Frage gleich mitbeantworten:

  • 80 Mio. Jahren v. Chr.: Es gibt Weinreben
  • 8.000 v. Chr.: Auf dem Gebiet der heutigen Türkei und des heutigen Georgiens werden Weintrauben verarbeitet
  • 5.400 v. Chr.: Im Gebiet des heutigen Iran gibt es Keltern
  • 5.000 v. Chr.: Im heutigen Georgien und im heutigen Irak werden Reben angepflanzt
  • 3.200 v. Chr.: Im alten Ägypten wird Wein getrunken – vermutlich aus dem heutigen Israel
  • 2.500 v. Chr.: In Persien wird Wein hergestellt
  • 1.700 v. Chr.: Auf Kreta werden die ersten Edelreben angebaut
  • ab 1.500 v. Chr.: Weinbau wird im alten Griechenland kultiviert und intensiviert
  • 600 v. Chr.: Griechen bauen im heutigen Frankreich Wein an
  • 500 v. Chr.: In Persien ist Wein Kulturgut

Über Griechen, Römer, Kelten und Byzantiner hat sich schließlich der Weinbau in Europa verbreitet. Die wichtige Rolle des Weines im Christentum unterstützte die Entwicklung des Kulturgutes Wein. Im Mittelalter war Wein sowohl ein Arme-Leute-Getränk, als auch ein gehobenes Getränk an den Höfen der Adeligen. Weinkultur wurde jedoch vor allem durch die Klöster vorangetrieben. Hier sei als Beispiel die Heilige Hildegard von Bingen genannt. In der zweiten Hälfte des letzten Jahrtausends entstand dann das, was wir heute als Qualitätsweinbau bezeichnen.

Beste Grüße

Michael

4 Gedanken zu “Geschichte und Kultur des Weinbaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s