FOFFANI Merlot Blanc 2015

Guten Tag,

heute trinken wir einen Merlot Blanc – so steht es zumindest auf der Flasche… Eigentlich ist es aber gar kein Merlot Blanc. Das wäre nämlich eine weiße Rebsorte aus dem Bordeaux bzw. aus der Region Sud-Ouest in Frankreich, die aus einer Kreuzung von Merlot (rot) und Folle Blanche (weiß) entstanden ist und nur noch wenig angebaut wird…

Merlot Blanc Blind Tasting
Merlot Blanc Blind Tasting

Genau genommen trinken wir einen Merlot blanc de noirs, das heißt, einen Wein, der zwar weiß ausschaut, aber ein Rotwein ist. Bei der Herstellung von blanc de noirs-Weinen werden blaue Trauben so sanft gepresst und nicht auf der Maische liegen gelassen, dass der entstehende Wein weiß und nicht rosa (rosé) oder gar rot wird.

Ich habe den Wein zuerst blind verkostet – mit einem rabenschwarzen Blindtastingglas…
…und ich hätte auf einen Weißwein getippt^^

2015 MERLOT Blanc

FOFFANI – Prodotto in Italia

VINO MERLOT 2015

Prodotto alla vendemmia con uve Merlot vinificate in bianco

750 ml e – 12,5% vol.

Imbottigliato da Giovanni Foffani – Clauiano – Trivignano Ud. – Italia

Enthält Sulfite

Gekauft bei Vino Fontana, Bischberg.

Tief im schwarzen Glas rieche ich Mirabellen, Holunderblüte, Rhabarber, Orange, gelbe Früchte, Aprikose, Birnensaft – aber auch Alkohol, ja Weinbrand und eine gewisse Tiefe. Und als Mischung aus den gelben Früchten und dem Alkohol: Ringloschnaps und Rhabarbergrütze.

Über dem Glas geht es gelb weiter: Nektarine, Honigmelone, Pfirsich-Maracuja-Joghurt, Rhabarber, Papaya, Zitronenmelisse (ok, das ist eher grün), Birne, Birnensaft und „nussig“ (ich weiß: Das Wort gibt es nicht^^).

Ich schmecke Pfirsich-Maracuja-Joghurt, Mirabelle – flüssig und leicht säuerlich. Auch der mittlere Abgang ist leicht säuerlich und nach dem Sprudeln im Mund rieche ich Alkohol und Zitrone.

Jetzt schenke ich mir den Wein in ein „normales“ Glas und bin erstaunt, dass die Farben der Sachen, die ich mir zu Geruch und Geschmack notiert habe – gelb -, so gut mit der Farbe des Weines übereinstimmen… Beim Riechen habe ich ja noch nicht gewusst, wie der Wein ausschaut…

Der blanc de noirs ist klar und von einer ganz feinen und leichten Perlage durchzogen, er zieht keine Schlieren und ist ganz hellbeige und zum Rand hin durchsichtig.

Der Naturkorken, der die weiße Burgunderflasche verschlossen hat, riecht nach Kork.

Ein sehr ungewöhnlicher Wein – aber diese Vielfalt an gelben Früchten ist schon cool^^

Michael

Ein Gedanke zu “FOFFANI Merlot Blanc 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s