Etymologie von Wein & die Frage, welcher Wein zu Walnussmacarons passt…

Hallo,

auf dem Blog Süßes Wien habe ich ein Mandel-Pistazien-Macaron-Rezept gefunden, das ich als Walnuss-Walnuss-Macaron-Rezept nachgebacken habe. Zum einen möchte ich mich hier bei Claudia bedanken, dass Sie mich in Ihrem Blog erwähnt und verlinkt hat, zum anderen wollte ich zwei Infos geben.

Walnussmacarons
Walnussmacarons
  • Claudia hat die Wortherkunft (Etymologie) von Wein in Ihrem Mokka-Macaron-Rezept erklärt. Dies kann ich allen meinen Lesern nur empfehlen!
  • Außerdem habe ich mich gefragt, welchen Wein ich zu den Walnussmacarons empfehlen würde. Als erstes habe ich natürlich an einen Dessertwein (Beerenauslese) gedacht. Da aber Macarons und Dessertwein, beide sehr süß sind, ist das evtl. zu süß. Hmm… vielleicht ein Málaga. Aber wahrscheinlich würde ich einen brut (und durchaus leicht bitteren) Schaumwein empfehlen – einen Roséchampagner oder einen Weißburgundersekt. …ja, ich denke, das passt.

Tschüssi für heute

Michael

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s