Rotling Landwein Main 2014

Grüß Gott,

heute verkoste ich mit Ihnen einen Rotling, den ich schon einmal verkostet habe… Es ist ganz interessant, die beiden Beiträge zu vergleichen ;-)

Rotling Landwein Main
Rotling Landwein Main

2014 Rotling
1L 11%vol

WeinbauWeingärtner-Pfister

Deutscher Landwein Main

Erzeugerabfüllung Bernhard Weingärtner
Schloßstraße 27, D-97478 Oberschwappach

Der klare Rotling ist orange-rosa-braun, wird zum Rand hin durchsichtig gelblich und zieht keine Schlieren.

Im Glas riecht es dumpf nach Kirschen, Pflaumen, Erdbeeren, altem Holz, Tannennadeln, Orangen, Honig, Trockenobst, Granantäpfeln und Erdbeermarmelade.

Auch über dem Glas finde ich dumpfe Gerüche: Tannennadeln, Orangen, Bitterorangenlikör, Rose, Erdbeereis.

Im Mund ist der Wein dünn (also flüssig), säuerlich, bitterlich, grün und schmeckt nach Kirsche. Der kurze Abgang ist bitterlich und beim Sprudeln finde ich Bitterorangenlikör und Orangenschale.

Diesen Wein kann ich zu einer deftigen Brotzeit empfehlen.

Michael

 

 

2 Gedanken zu “Rotling Landwein Main 2014

    1. Ich finde ja, dass zur Brotzeit ein Rotling (oder ein Silvaner) viel besser passt, als zum Beispiel ein Bier… Aber das kann ja jeder selbst entscheiden ;-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.