Rosé Sturm

Rosé Sturm
Rosé Sturm – getrunken in Jerolitsch, Krumpendorf, Kärnten, Österreich

Hier das erste Glas Rosé-Federweißer, das ich je getrunken habe. In Österreich nennt man Federweißen, also Traubenmost, dessen alkoholische Gärung erst begonnen hat und noch voll im Laufen ist, ja „Sturm“ – in anderen Teilen der Welt ( ;-) ) nennt man dieses sehr süffige und auch in zweierlei Hinsicht gefährliche Getränk (zum einen unterschätzt man gerne den darin doch enthaltenen Alkohol, zum anderen ist Federweißer verdauungsfördernd^^) Sauser, Bremser, Neuer Wein, …

Beste Grüße

Michael

3 Gedanken zu “Rosé Sturm

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.