Sangreno Rotwein Valencia Spanien

Hallo liebe Leute,

hier ist wieder einmal Michaela mit einem Gastbeitrag auf Michaels Weinblog!

Diesmal gibt’s einen kurzen Bericht über eine Weinverkostung. Und zwar haben wir einen spanischen Rotwein probiert. Wie er ausgesehen, gerochen und geschmeckt hat erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest 🙂 Vielleicht könnte dieser Wein ja auch etwas für euch sein…

Der klare Wein rinnt in dicken, langsamen Schlieren nach dem Schwenken am Glasrand hinab.

Die Farbe passt zum Herbst: Der Wein ist kastanienrot und geht am Rand ins Orange über. Rieche ich innen im Glas, erkenne ich Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Zwetschgen, Dörrpflaumen und Rosinen.

Sangreno - Rotwein aus Valencia
Sangreno – Rotwein aus Valencia

Schnuppere ich über dem Glas, muss ich vor allem an schwarze Johannisbeeren denken, aber auch an andere fruchtige Aromen wie von Brombeeren und Belegkirschen sowie an etwas herbere von Karamell und Harz.

Im Mund offenbart sich der Wein als süß. Er besitzt ganz wenig Tannine und schmeckt nach Kirsche.

Der Abgang ist ebenfalls süß, mittellang und hinterlässt, wie der Wein im Mund, einen Geschmack von Kirschen.

Auch beim Sprudeln, bei dem der Wein im Mund mit Sauerstoff verwirbelt wird, dominiert die Kirsche.

SPANIEN

Sangreno
Rotwein – Valencia
Denominación de Origen

10,5%vol 1,0L

2013er Valencia süss
Vertrieb: Peter Freimuth GmbH
Spanischer Wein, Enthält Sulfite

So, das war’s für heute. Vielleicht bis bald!

Michaela^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s