Spätburgunder Rosé Sekt Brut 2013 – Peter Jakob Kühn

Guten Tag,

so, jetzt ist ja wirklich bald Sylvester… Wie wäre es da mit einem Spätburgunger-Rosé-Sekt?

PETER JAKOB KÜHN

Spätburgunder
Rosé Sekt . Brut
2013

Deutscher Sekt b.A. Rheingau
Traditionelle Flaschengärung
Versektet in Rüdesheim

Hersteller: Peter Jakob Kühn
D-65375 Oestrich

alc. 12,5% vol. / 750 ml

Gekauft bei dessertweine.de

Mit einem lauten Knall schießt der Press- und Naturkorken, der nach Kirsche und Zitrone riecht, zusammen mit dem hell-lachsfarbenen, am Rand fast durchsichtigen Sekt aus der Flasche. Beim Einschenken schäumt der klare Rosé sehr stark auf und zeigt, nachdem sich nach einer Minute die groben Bläschen weggeschäumt haben, eine schöne, feine Perlage, die eine leichte Mousse und einen Perlenkranz bildet.

Spätburgunder Sekt Rosé Brut

Im Glas nehme ich viele gelbe Früchte – Pfirsich und Nektarine, Aprikose, Orange und Papaya – aber auch grüne – Limette, Stachelbeere und Kiwi – wahr; dazu mischen sich Kirsche und Hefe. Über dem Glas finde ich ganz ähnliche Noten, wobei hier mehr Gewürz- und rote Töne durchkommen: Hefe, Pfirsich, Erdbeere, Pflaume, Stachelbeere, Kiwi, Zimt und Orange. Pfirsich – auch im Mund, dazu: Limette, Hefe, herb, prickelnd, weiße Johannisbeeren und Granatapfel. Der Abgang ist mittellang und schmeckt nach Hefe, weißen Johannisbeeren, Zitrone und Kumquat. Auch beim Sprudeln kommen die Früchte (Kiwi, Limette und Granatapfel) ganz groß raus – was bei Qualitätsschaumweinen (wegen der Hefe und des Kohlendioxids) recht selten ist.

Fazit: Ein Früchtekorb in rot, gelb, grün mit einem Hauch Gewürzen in einer Flasche – ich will mehr…

Guten Rutsch!

Michael

 

Ein Gedanke zu “Spätburgunder Rosé Sekt Brut 2013 – Peter Jakob Kühn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s