Zanovello Càlustra Belvedere Marzemino 2012

Guten Abend,

wie Sie sicherlich schon mitbekommen haben, mag ich alte Rebsorten. Der heutige Wein ist aus der Rebsorte Marzemino gekeltert, welche schon im 15. Jhd. im Etschtal bekannt war. Unser Wein kommt zwar auch aus Norditalien, nicht jedoch aus dem Etschtal, nein, etwas südlicher aus der Gegend um Padua.

Der Presskork, welcher den klaren, dunkel heidelbeervioletten Wein in die Flasche schloss, riecht rauchig nach Heidelbeeren und Zwetschgenbrei. Im Glas zieht der Rotwein beim behutsamen Schwenken langsame Schlieren.

Zanovello Càlustra Belvedere Marzemino 2012
Zanovello Càlustra Belvedere Marzemino 2012

Wenn ich meine Nase im Glas versenke rieche ich rauchige Noten von Tabak und Zwetschgenwasser. Dazu kommt ein fruchtiger Strauß aus Pflaumenmus, Kirsche, Heidel-, Johannis- und Preiselbeeren. Diese Mischung aus rauchig-würzig und fruchtig-rot setzt sich auch über dem Glas fort; ich rieche Weinbrand, Amarena-Kirschen, schwarze Johannisbeeren, Heidelbeeren, Gewürznelken und Harz.

Im Mund ist der Wein frisch und tanninreich. Er schmeckt nach Kirschen, Brombeeren und Heidelbeeren. Herb-beerig ist auch das Sprudeln: Die Tannine lassen einen Samt im Mund zurück während ich sowohl im kurzen, scharfen Abgang als auch beim Sprudeln an schwarze Johannisbeeren denken muss.

Viele Grüße

Michael

ZANOVELLO CàLUSTRA
BELVEDERE
MARZEMINO 2012
VENETO IGT
13,5%vol. 75cl e
Ca’Lustra
Contiene Solfiti | http://www.calustra.it
VINO BIOLOGICA | VINO DEGLI EUGANEI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s