Blauer Arbst Birkweiler Kastanienbusch

Grüß Gott,

heute will ich mit Ihnen einen blauen Arbst verkosten. Wobei der Name blauer Arbst nicht so ganz eindeutig ist. Zum einen gab es lange vor der Reblauskatastrophe eine Rebsorte mit diesem Namen – die hoffentlich, wenn auch nur in sehr kleinen Beständen, überlebt hat, so z. B. im Südpfalzweinberg. Andererseits gibt es den blauen Arbst als Variante des Spätburgunders – vermutlich in Anlehnung an den älteren blauen Arbst gezüchtet. Um letzteren dürfte es sich bei dem heute präsentierten Wein handeln. Ich fände es schöner, wenn es diese Verwirrung nicht gäbe und ich mir sicher sein könnte, welchen Wein ich im Glas habe.

Wir brechen das ein großes Fraktur-H zeigende Wachssiegel und ziehen den holzig nach Zwetschge und Schlehe riechenden Presskorken aus der Flasche.

Blauer Arbst
Blauer Arbst Wachssiegel

Im Glas ist der Wein prickelnd und leicht, klar und sehr hell, blass-erdbeerrot und über ein ganz blasses Orange gehend am Rand hell, fast durchsichtig Beige, wo er auch einige Schlieren zieht.

Blauer Arbst
Blauer Arbst

Im Glas rieche ich Erdbeeren, Alkohol, Leder, Zwetschge, Schärfe, Rinde, hellrote Kirschen, in Armagnac eingelegte Zwetschgen oder Rumtopf. Alles typische Rotweinaromen, die ich so einem hellen Roten gar nicht zugetraut hätte. Über dem Glas geht es süßlich mit Zwetschge und Walderdbeeren weiter. Im Mund ist der Wein säuerlich, ein bisschen scharf, bitterlich, er schmeckt nach Zwetschge und zeigt wenige Tannine. Der Abgang ist lang und erinnert mich an grünes Holz. Beim Sprudeln stechen am stärksten Alkohol und wieder Zwetschge hervor. In der leeren Flasche finde ich Weinstein.

Beste Grüße

Michael

Herrenbergerhof
2013

Blauer Arbst
Rotwein | KERTH-HÜTHER | PFALZ
Birkweiler Kastanienbusch

Deutscher Qualitätswein | Wein aus Versuchsanbau | Erzeugerabfüllung
13,0%vol | Enthält Sulfite | 0,75 l
http://www.herrenbergerhof.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s