Ramune Champagne Flavor White

Sehr geehrte Leser von Michaels Weinblog,

mir wird mal wieder die Ehre zuteil, hier einen Gastbeitrag zu veröffentlichen. Er hat ein bisschen was mit Wein/Schaumwein zu tun und ein bisschen was mit Japan – eigentlich sogar ziemlich viel mit Japan. Es ist kein japanischer Wein, den ich euch heute vorstelle, sondern eine japanische Limonade, die nach Champagner schmeckt.

ラムネ (Ramune), wie das kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränk im Japanischen heißt, wobei sich der Name vom englischen Wort lemonade ableitet, wurde erstmals im neunzehnten Jahrhundert in Japan hergestellt und hat bis heute einen Glaskugelverschluss. Dieser Verschluss stellt die erste Hürde beim Trinken von Ramune dar. Wie man eine solche Flasche aufbekommt, zeigt das folgende Video.

Die Kugel wird mit einem mitgelieferten Plastikstöpsel und viel Kraft in die Flasche hineingedrückt und bleibt dann in der Flasche. Beim Einschenken muss man aufpassen, dass man die Flasche nicht zu steil hält, damit die Kugel das Loch nicht wieder von innen verschließt. Ist diese Hürde also gemeistert und die Ramune im Glas, können wir endlich auch einen Schluck probieren 🙂

Die Ramune riecht erstaunlicherweise nicht süßlich, eher nach Zitrone und Weinsäure. Sie schmeckt dagegen leicht süßlich (nicht sehr süß) und erinnert eher an Weingummis bzw. an eine Weintorte (Torte mit Weißwein in der Gelatine-Creme). Insgesamt schmeckt die Limonade nicht so stark nach Champagner (es ist ja auch kein Champagner drin), aber ziemlich cool und ziemlich lustig ;-)))

Carbonated Soft Drink

CHAMPAGNE FLAVOR
シャンパン ラムネ
WHITE
しろ

200 ML

Wie auf dem Bild erkennbar, haben wir auch noch eine roséfarbene Ramune mit Champagnergeschmack probiert. Der Beitrag dazu folgt dann in Kürze.

Bis dahin, viele Grüße

Michaela

Ein Gedanke zu “Ramune Champagne Flavor White

  1. Hat dies auf michaelaschreibt rebloggt und kommentierte:

    Hallo zusammen!
    Der heutige Beitrag ist wieder einmal ein Reblog eines Artikels, den ich ursprünglich auf einer anderen Seite veröffentlicht hatte, nämlich auf Michaels Weinblog. Warum ich ihn nun hierher verlinke? Weil es in dem Beitrag um Ramune geht, eine japanische Limonade 😀
    Wer von euch kennt Ramune? Die gibts ja in den unterschiedlichsten Geschmackssorten, wobei Champagnergeschmack da echt noch recht normal ist^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s