Stefan Goger 2016er Sander Kronberg Riesling Kabinett trocken

Guten Abend liebe Leserinnen, liebe Leser,

wenn man im Ausland von deutschem Wein redet, denken fast alle an Weißwein und wahrscheinlich über 95% der Leute an Riesling. Dass die Weinvielfalt in Deutschland viel größer ist, brauche ich Ihnen nicht erklären. Und Sie wissen auch, dass in manchen Regionen nicht der Riesling die typische Rebsorte ist. So ist die Ahr berühmt für ihre Früh- und Spätburgunder, Württemberg für seine Lemberger und Trollinger und Franken natürlich für den Silvaner. Nichtsdestotrotz gibt es auch in Franken Riesling, wie zum Beispiel der heutige, im neuen Bocksbeutel abgefüllte 2016er Sander Kronberg Riesling Kabinett trocken vom Weingut Goger aus Sand am Main. Der Wein wurde mir freundlicherweise kostenfrei zum Verkosten und Bloggen vom Weingut Goger zur Verfügung gestellt, wofür ich mich hiermit herzlich bedanke.

Der klare, schlierenlose Riesling ist hell strohgelb und bildet beim Einschenken etliche feine Perlen am Glas, in welchem ich eine warme, petrolige Ananasnote nebst würzig mineralischen Pfirsichtönen finde. Bereichert wird das Bukett durch Honig, Stachelbeere und Kaktusfeige. Betörend würzig, mineralisch und petrolig geht es mit Pfirsich, Rhabarber und Stachelbeere über dem Glas weiter, wo sich auch florale Noten von Lilien und trockenem Heu entdecken lassen. Prickelnd, pikant, weich und frisch mit einem Geschmack von Pfirsich und Kaktusfeige präsentiert sich der Wein nicht nur im Mund, sondern auch im langen, würzigen Abgang sowie beim Durchsprudeln des Weines mit Luft.

Die beiden Prototypen deutschen Rieslings sind vermutlich der Rheingau-Riesling, mit dem gemeinhin frisch fruchtige und petrolige Ananasaromen assoziiert werden, und der Mosel-Riesling, bei dem „den Schiefer und den Dung, den schmeckste auf der Zung“ weit mehr als ein dahingesagter Satz ist. Mit fränkischem Riesling sind (leider oder zum Glück) keine solchen Stereotypen verbunden, was mutmaßlich daran liegt, dass Franken, wie oben erwähnt, für seinen Silvaner und eben nicht für seinen Riesling bekannt ist. Nichtsdestoweniger könne fränkische Rieslingweine wahre Entdeckungen sein, wie ich Ihnen hoffentlich mit dem heutigen, sehr würzigen Riesling vom Weingut Goger aus Sand am Main zeigen konnte.

Schönen Abend,

Ihr Michael

Stefan Goger
2016er
Sander Kronberg
Riesling

Kabinett trocken
Prädikatswein
Erzeugerabfüllung

Enthält Sulfite | 11,5%vol. | 0,75 l
Weingut & Hotel Goger | D-97522 Sand am Main
Franken