2018 Rimapere Baron Edmond de Rothschild Sauvignon Blanc Marlborough New-Zealand Single Vineyard – Belvini

~ WERBUNG ~

Grüß Gott,

in Europa ist es üblich, nicht nur Regionen und Lagen sondern sogar Hänge und Parzellen zu unterscheiden und die Weine z. B. Hang für Hang einzeln auszubauen, um die Unterschiede zu schmecken. Ein solcher Wein ist dann geprägt von der Rebsorte (oder den Rebsorten), dem Hang, dem Wetter an diesem Hang, der Ausbaumethode etc. In der sogenannten neuen Welt, also in Amerika, Australien, Südafrika, Neuseeland usw., ist das eher unüblich, dort werden die Trauben aus einem sehr großen Gebiet gesammelt und zusammen gekeltert. Das hat den Vorteil, dass sich Lagenunterschiede und der Einfluss des lokalen Wetters herausmitteln und die Weine viel stärker von der Rebsorte (den Rebsorten) geprägt sind. Das hat aber auch den Nachteil, dass man eben die Lage, den Boden nicht herausschmeckt. Umso spannender ist es, dass unser heutiger Wein (www.belvini.de/rimapere-sauvignon-blanc.html), der aus Neuseeland kommt, als Single Wineyard gekennzeichnet ist. Ich weiß natürlich nicht, wie groß so ein Single Wineyard in Neuseeland im Allgemeinen oder der, von dem der heutige Wein stammt, im Speziellen ist – Sie dürfen mir aber glauben, dass ich auf diesen Wein sehr gespannt bin! Der Wein wurde mir freundlicherweise zum Verkosten und Bloggen von Belvini.de kostenfrei zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür an belvini.de

Ich würde mich natürlich auch freuen, wenn Sie das dazugehörige Unboxing-Video anschauen und liken würden :-)

Im Glas präsentiert sich der klare, sehr hell grün-gelbe Sauvignon Blanc mit feinen Perlchen, welche eine ebenso feine Mousse bilden. Ich schwenke mein Verkostungsglas und beobachte viele dicke Schlieren, die nach unten rinnen. Durch das Schwenken strömen mehr Aromen in den Glaskörper, in den ich sodann meine Nase stecke und ein Bukett aus grünen und gelben Kiwis, grünen Trauben, Stachelbeeren und fester Ananas finde. Dabei ist das Aromenspiel nicht etwa auf diese fruchtigen Noten begrenzt, denn ich entdecke weitere grüne Töne wie von Minze, Salbei, frisch gemähtem Gras und Limetten. Zur Farbe des Weines passend geht es, nachdem im Glas das Grün vorherrschend war, über dem Glas gelb weiter. Ich erschnuppere gelbe Kiwis, Ananas, Mirabellen, Aprikosen und Pfirsiche, wobei auch hier ein paar grüne Kräuter nicht fehlen: Minze und Salbei. Im Mund schmeckt der frische, leichte und weiche Weißwein exotisch nach Limetten, welche ich, zusammen mit grünen Kräutern, insbesondere Minze, auch im langen Abgang erkenne. Das Bild, das sich beim Durchsprudeln des Weines mit Luft ergibt, passt sich mit Mirabelle, Pfirsich und Ananas harmonisch in den beschriebenen Gesamteindruck.

2018
Rimapere
Baron Edmond de Rothschild
Sauvignon Blanc
Marlborough New-Zealand
Single Vineyard

Product of New Zealand

Produced by
Rimapere Wines Partnership
Hawkes Bay, New Zealand

Contains Sulfites | 750ml | 13% vol.
Edmond de Rothschild Heritage

https://www.belvini.de/rimapere-sauvignon-blanc.html

Der Rimapere (www.belvini.de/rimapere-sauvignon-blanc.html) ist ein runder Sauvignon Blanc, der, ohne durch extreme Töne erschreckend zu wirken, die rebsortentypische Aromatik mit ihren vielen grünen Noten in Glas bringt. Nicht nur an heißen Sommertagen lässt sich dieser Wein gekühlt genießen.

Viele Grüße

Michael