VINHO MADEIRA WINE H. M. BORGES SUCRS. LDA. medium dry

Guten Abend,

heute gibt es den zweiten Probiermadeira aus dem Viererset. Nach dem trockenen neulich verkosten wir jetzt den halbtrockenen. Viel Spaß mit diesem typischen Vertreter der Südweine von der portugiesischen Atlantikinsel Madeira!

Der kaffeefarbene Wein, der zum Rand hin ins Gelbe geht, zeigt faszinierende orangerote Reflexe. Nach dem Schwenken sehe ich eine Vielzahl schwerer Schlieren, die langsam zum klaren Madeira im Bauch des Weines hinabfließen. Eine schöne Mischung aus kräftigen Noten von Cognac, Rumrosinen, Tabak, Zimt und dunklem Karamell sowie fruchtig-frischen Aromen wie von getrockneten Aprikosen, Orangen und Zitronen entdeckt meine Nase im Glas. Ähnlich aber weniger überbordend geht es mit Rumrosinen, getrockneten Aprikosen und Tabak über dem Glas weiter. Nach einigem Warten und der damit verbundenen Erwärmung des Weines kommen würzige Noten von frischem Brot, Pumpernickel, Fenchel, Anis und Lakritze hinzu. Ziemlich pikant, schwer und etwas frisch präsentiert sich der Madeira im Mund, wobei ich Aprikosenmarmelade und Limoncello schmecke. Die Aprikosen bestimmen auch den langen und pikanten Abgang. Beim Durchsprudeln des Weines mit Luft tritt wiederum die Cognac- bzw. Rumaromatik hervor.

B
VINHO
MADEIRA
WINE

PRODUZIDO E ENGARRAPOR
H. M. BORGES SUCRS. LDA.
FUNCHAL | MADEIRA
PRODUTO DA | PRODUCT OF MADEIRA
PORTUGAL

meio seco | medium dry

alc 18% vol | 50 ml e
CONTÉM SULFITOS | CONTAINS SULFITES

Gute Nacht

Michael