DUE VÌ Spumante Rosé Extra Dry

Schönen Abend,

Roséwein ist etwas für Frauen? Schaumwein ist etwas für Frauen? Pink ist für Frauen? Alles Schubladendenken von gestern! Wenn eine Frau das mag, ist das schön – und wenn ein Mann rosé, spritzig und pink mag, ist das genauso schön. Ich zum Beispiel mag’s. Heute stelle ich Ihnen einen Rosé-Schaumwein mit knallpinkem Etikett der Cantina di Vicobarone vor, der mir freundlicherweise kostenfrei zum Verkosten und Bloggen von ebendieser Cantina di Vicobarone im Rahmen eines Produkttestes zur Verfügung gestellt wurde. Herzlichen Dank dafür!

Weiterlesen

Tilman 2015 FRANKEN domina trocken

Schönen Abend,

1927 wurde von Peter Morio der Spätburgunder mit dem blauen Portugieser gekreuzt. Und heraus kam die Domina. Manche Menschen finden den Namen ja komisch und kichern dann verstohlen. Ich weiß aber auch nicht genau warum. Wahrscheinlich denken sie dabei an Frauen, die als Domina bezeichnet werden, und stellen sich diese vor. Aber warum man kichert, wenn man sich eine Domina – also eine Klostervorsteherin – vorstellt, verstehe ich auch nicht ganz.

Weiterlesen

2018 SPÄTBURGUNDER Bereich Meißen WINZER MEISSEN

Schönen Abend,

wie Sie in meinem letzten Beitrag erfahren haben, war ich neulich im Kloster St. Marienthal in Ostritz. Dort an der Neiße ist im Übrigen der östlichste Weinberg Deutschlands angepflanzt – aber dazu in einem späteren Beitrag mehr. Nun erst mal so viel, dass ich im Klosterladen (… habe ich schon erwähnt, dass ich den ausgesprochen schön fand?) nicht nur den Traminer, sondern auch einen Spätburgunder aus Sachsen gekauft habe (und noch viele andere Sachen, wie Bücher, Seifen, Kerzen). Heute will ich mit Ihnen diesen Spätburgunder verkosten.

Weiterlesen

WINZER MEISSEN TRAMINER 2017 Bereich Meißen trocken

Schönen guten Abend,

wissen Sie, wie viele Qualitätsweinbaugebiete es in Deutschland gibt? Ich verrate es Ihnen: 13. Was denken Sie, wie viele davon im sogenannten Westdeutschland und wie viele im sogenannten Ostdeutschland liegen? Es sind elf im Westen und nur zwei im Osten – was natürlich am Klima liegt. Nichtsdestotrotz sind Qualitätsweine aus dem Gebiet der ehemaligen DDR etwas echt Besonderes. Und wie Sie wissen, mag ich besondere Weine. Wir wollen heute einen Traminer aus Sachsen – aus dem Bereich Meißen – verkosten.

Wenn ich drei verschiedene Gewürztraminer auswählen sollte, z. B. für eine Weinprobe, wüsste ich auf Anhieb, aus welchen drei Regionen ich diese wählen würde: Elsaß, Südtirol und … Sachsen. Deswegen habe ich mich so gefreut, als ich den heutigen Wein im Klosterladen (der im Übrigen wunderschön ist) im Kloster St. Marienthal in Ostritz gesehen habe. Da musste ich gleich zuschlagen.

Weiterlesen

Theta Colli Piacentini DOC Malvasia Fermo Cantina di Vicobarone

Guten Tag,

es gibt ja Weine, die kann man immer trinken – andere wiederum sind wie gemacht für spezielle Anlässe, Speisen oder Jahreszeiten. Unser heutiger Wein ist meiner Einschätzung nach ganz klar ein Sommerwein: Ein Malvasia, der – obgleich es sich um reinen Wein handelt – jeden Cocktail in seiner sommerlichen Aromenpracht in den Schatten stellt. Freuen Sie sich mit mir auf den Theta Colli Piacentini DOC Malvasia Fermo der Cantina di Vicobarone, der mir freundlicherweise kostenfrei im Rahmen eines Produkttests zum Verkosten und Bloggen von der Cantina di Vicobarone zur Verfügung gestellt wurde, wofür ich mich hiermit ❤️-lich bedanke.

Weiterlesen

Bodegas Alenur Terraventus Edición del Autor Tempranillo 2.017

Guten Abend,

wenn man nach der größten Weinbaunation sucht – und dabei nicht etwa ideelle Größe, sondern harte Fakten zählen lässt – ist die Antwort nicht eindeutig. Am meisten Wein (gemessen in Hektolitern; Stand: 2016) produziert Italien vor Frankreich, Spanien, USA, Australien und China (Deutschland ist übrigens auf Platz 10). Die größte Rebfläche dagegen hat (Stand: 2019) Spanien vor China, Frankreich, Italien, Türkei und USA (hier ist Deutschland auf Platz 18. Andere Statistiken (produzierter Wein in Geldeinheiten gemessen oder ähnliches) liegen mir derzeit leider nicht vor – wären aber auch spannend. Aber zurück zum Thema: Spanien liegt in beiden Statistiken in den Top drei und einmal davon sogar auf der Pole-Position. Gemessen daran muss ich ja zugeben, dass spanische Weine auf meinem Blog – ich drücke es mal euphemistisch aus – eher unterrepräsentiert sind. Daran will ich nun etwas ändern und deshalb verkosten wir heute zusammen einen Spanier.

Weiterlesen

Elfenhof Rosé Spätlese Blauburgunder

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser von michaelmagwein,

eine der bekanntesten Rotweinsorten ist sicherlich der Spätburgunder, der in Italien Pinot nero, in Frankreich Pinot noir und in Österreich Blauburgunder heißt. Aus dem österreichischen Burgenland kommt unser heutiger Wein, ein Blauburgunder, der als Rosé ausgebaut wurde und – durchaus außergewöhnlich – lieblich ist. Freuen Sie sich mit mir auf die Verkostung!

Weiterlesen

Rebsortenarchiv Südpfalzweinberg Alte Sorten Rotling Kabinett 2018

Guten Tag,

wer meinem Blog aufmerksam folgt, weiß sicherlich, dass ich ein großer Fan alter, historischer Rebsorten bin und deswegen das Rebsortenarchiv von Andreas Jung und seinen Südpfalzweinberg überaus unterstützenswert finde. Ich war schon etliche Male zu Weinproben historischer Rebsorten in der Südpfalz und bin auch stolzer Pate der Rebsorte „Mohrenkönigin“. Heute stelle ich Ihnen eine Cuvée aus weißen und roten historischen Rebsorten – einen Rotling also – aus dem Südpfalzweinberg vor.

Weiterlesen

Cantina di Vicobarone MALVASIA Colli Piacentini DOC 2017

Guten Abend,

geht es Ihnen auch so wie mir, dass Sie bei diesen Temperaturen am liebsten fünf Mal am Tag duschen würden, obwohl Sie wissen, dass das eh ein nutzloses Unterfangen ist, da man spätestens 7,6 Sekunden nach dem Abtrocknen wieder schwitzt? Erträglich wird es erst am Abend, wenn langsam nach der Dämmerung allmählich eine angenehme Kühle über die Erde kommt. Was gäbe es Schöneres als mit einem kalten, prickelnden Drink, der vielleicht sommerlich nach Limette, Holunderblüte und Melisse schmeckt, die hereinbrechende Nacht zu genießen? Denken Sie jetzt an einen Cocktail? Oder an einen Perlwein? Sie dürfen gespannt sein, denn heute stelle ich Ihnen einen Malvasia der Cantina di Vicobarone, den MALVASIA Colli Piacentini Cantina di Vicobarone, vor, der wie für den Sommer gemacht ist. Der Wein wurde mir freundlicherweise kostenlos zum Verkosten und Bloggen von der Cantina di Vicobarone zur Verfügung gestellt, wofür ich mich hiermit ❤️-lich bedanke.

Weiterlesen