🍓🍓🍓 Fragolino Rosso Corte Viola 🍓🍓🍓

Schönen Sonntag,

bei diesen extrem hohen Temperaturen, die wir die letzten Wochen hatten, erfreuen sich wohl mehr Weinliebhaber an frischen Weißweinen als an tiefen Roten. Es gibt aber auch rote Weine und Weincocktails, die sich, auch auf Grund des nicht so hohen Alkoholgehaltes, bestens für die warme Jahreszeit eignen, so zum Beispiel der Fragolino, der wunderbar nach Erdbeeren🍓 schmeckt.

Weiterlesen

Rosenmuskateller 2015 HOFKELLEREI WILLI & GERLINDE WALCH, Tramin an der Weinstraße

Schönen Sonntag liebe Leserinnen und Leser,

es ist mir eine große Freude, heute einmal mehr die Verkostungseindrücke eines Rosenmuskatellers präsentieren zu dürfen. Diese Mutation des Muskatellers mit ihren roten Beeren und roséfarbenen Weinen schafft es, die Blumen-Honig-Mandarine-Vielfalt der Muskatellerrebe mit den typischen tiefen Rotweinaromen von Leder und Wald zu vereinen.

Weiterlesen

Ganz, ganz besondere Weinflaschen, von denen ich mich nicht trennen konnte

Guten Tag,

vor zwei Wochen habe ich Ihnen die ganz besonderen Weinflaschen, von denen ich mich leider trennen musste, gezeigt. Heute kommt nun der nächste Teil dieser Miniserie: Die Flaschen, von denen ich mich nicht getrennt habe. Es gilt das Gleiche wie vor zwei Wochen: „Besonders“ kann ganz viele verschiedene Bedeutungen haben und dabei sowohl subjektiv als auch objektiv sein …

Weiterlesen

Ganz besondere Weinflaschen, von denen ich mich leider trennen musste

Schönen Sonntag,

irgendwann einmal, lange bevor es michaelmagwein gab, habe ich angefangen, ganz besondere Weinflaschen nach dem Leertrinken aufzuheben. „Besonders“ kann sich dabei auf

  • die Rebsorte,
  • die Qualität bzw. den Geschmack/Geruch des Weins,
  • die Anbaumethode,
  • den Winzer bzw. das Weingut,
  • die Begebenheit, unter der ich die Flasche gekauft, oder die Person, von der ich sie geschenkt bekommen habe,
  • das Etikett
  • oder etwas anderes

beziehen. Letzte Woche habe ich dann aber eingesehen, dass ich mich von ein paar Flaschen trennen muss, da es sonst zu viele werden. Diese will ich Ihnen heute zeigen. Dass diese Flaschen aussortiert wurden, heißt aber nicht, dass diese bzw. die Weine nicht besonders waren … Nein, sie waren sehr besonders, sonst hätte ich sie nicht aufgehoben. Nur habe ich jetzt den Platz zum Aufheben beschränkt und es gab eben Flaschen, die noch mehr besonders sind … (bin ein wenig traurig).

Weiterlesen

FOGLIA TONDA DEL RINASCIMENTO PIANDACCOLI 2013

„Foglia Tonda“ heißt auf deutsch schlicht „rundes Blatt“. Das ist natürlich auch eine Besonderheit dieser Rebsorte, aber nicht die, wegen der ich Ihnen heute diesen Wein vorstelle. In der Geschichte war der Foglia Tonda schon zwei Mal verschwunden – und wurde zwei Mal wiederentdeckt. Und auch heute ist das Überleben dieser Rebsorte nicht so einfach … der Zeitgeist, dass nur noch Mainstream produziert wird, macht es für nicht Mainstream-Sorten schwer, ihr Dasein zu behaupten. Aber zum Glück gibt es in der Toskana einige ambitionierte und sehr engagierte Winzer, die sich der Rebsorte annehmen. Außergewöhnliche, außergewöhnlich gute Weine, die nur als IGT (so etwas wie Landwein) gehandelt werden, sind das Ergebniss dieser harten Arbeit. In Deutschland habe ich noch nie einen im Verkauf gesehen. Dieser wurde mir extra aus Italien von Gräfin von Beust-Luti (Vino e Camino, Bamberg) mitgebracht. Ich hoffe, dass ich mit diesem Blogbeitrag, dem Foglia Tonda zu der Aufmerksamkeit verhelfen kann, die er verdient.

Weiterlesen

MAZZOLINO BONARDA

Schönen Sonntagabend,

heute stelle ich Ihnen einen italienischen Rotwein vor. Dieser Rote ist einerseits – vor allem von den Aromen her – ein Vorzeigeexemplar für italienische Rotweine, andererseits ist er auch ziemlich ungewöhnlich: Die Rebsorte, aus der der Wein gekeltert ist, ist nämlich die aus Kroatien stammende Croatina, die auch Bonarda heißt. Der letztere Name ist aber nicht eindeutig, weil mehrere Rebsorten dieses Synonym tragen …

Weiterlesen