Weinfahrt entlang der Bocksbeutelstraße

Hallo liebe Leserinnen und Leser von Michaels Weinblog!

Michael hat mich erneut dazu eingeladen, einen Gastbeitrag hier auf seinem Blog zu veröffentlichen. Und zwar haben wir kürzlich bei mildem Herbstwetter eine Weinfahrt entlang der Bocksbeutelstraße in Mittel- und Unterfranken mitgemacht: von Bad Windsheim über Seinsheim nach Bullenheim (der Ortsnamenteil „-heim“ scheint hier sehr beliebt zu sein^^)

Was wir da so erlebt haben? – Das kommt jetzt:

Weiterlesen

Kulinarische Weinprobe im Südpfalzweinberg mit Andreas Jung (www.rebenpatenschaft.de) – Teil I: Das Programm

Grüß Gott,

heute will ich mit einer (etwas längeren) Serie von Blogbeiträgen beginnen:

„Die Kulinarische Weinprobe im Südpfalzweinberg“ – eine wirklich ganz besondere Weinprobe, deren Besuch sich wirklich, wirklich gelohnt hat.

Wie meine geneigte Leserschaft ja weiß, bin ich ein Fan von und immer auf der Suche nach historischen Rebsorten und den daraus gekelterten Weinen. Wenn man danach im Internet sucht, stolpert man früher oder später über den Rebenretter Andreas Jung, der in verschiedenen Projekten alte Rebsorten vor dem Aussterben bewahrt, was ich eine bemerkenswerte, herausragende und besonders zu lobende Leistung finde. Eines dieser gerade genannten Projekte ist der Südpfalzweinberg, den man einmal im Jahr im Rahmen einer kulinarischen Weinprobe besuchen darf. Und genau da war ich!

Grünfränkisch
Grünfränkisch

Weiterlesen

Weinprobe in Königsberg – Teil III – Die Weine von Theo Rottmann

Grüß Gott,

nun zu Teil III der Weinprobe in Königsberg. Wie in Teil I berichtet, habe ich neben den Weinen von Hartmut Scheuring, der mich eingeladen hatte, auch die Weine von Theo Rottmann verkostet – und diese will ich Ihnen heute, in gewohnt knapper Art und Weise, vorstellen.

Und hier muss ich einen Wein besonders lobend erwähnen, den Müller-Thurgau (oder auch nur „Müller“ genannt) von 2015. Normalerweise bin ich kein Müller-Thurgau-Fan, da diese Rebsorte oft als Massenträger verwendet wird und die Weine folglich nicht besonders (gut) (aber auch nicht besonders schlecht) sind. Aber dieser Müller war anders… und hat mir gezeigt, welches Potential in dieser Rebsorte steckt! Ein Lob an den Winzer^^

Rotling, Weinlaub und alte Mauer
Rotling, Weinlaub und alte Mauer

Weiterlesen

Weinprobe in Königsberg – Teil II – Die Weine von Hartmut Scheuring, dem trockenen Franken

Guten Tag,

heute stelle ich Ihnen die Weine von Hartmut Scheuring, die ich auf der Jahrgangsverkostung in Königsberg probieren durfte vor. Dazu gleich vorne weg: Eine Spezialität von Hartmut sind die alten Sätze – über die wir uns auch kennengelernt haben. Eine andere ist sehr, sehr trockener Wein. Und die dritte ist die Kombination aus den ersten beiden…

Weiterlesen