Hagnauer Burgstall BACCHUS Bodensee Baden

Grüß Gott,

nachdem wir vor drei Tagen eine Domina, die ja, wie beschrieben, von Peter Morio gezüchtet wurde, verkostet haben, wollen wir uns heute einer anderen Rebsorte desselben Züchters widmen: dem Bacchus, der nach einem römischen Gott des Weins, des Rauschs und einigem mehr benannt ist. Das Besondere an diesem Wein ist vielmehr seine Herkunft, nicht die Rebsorte. Er kommt aus Deutschland – nicht so selten auf meinem Blog. Er kommt aus Baden – auch nicht sooo außergewöhnlich, da Baden mit über 15 tausend ha nach Rheinhessen und der Pfalz das drittgrößte der 13 deutschen Qualitätsweinbaugebiete ist. Aber: Der Wein kommt vom Bodensee. Am Bodensee gibt es viele verschiedene Weinbaugebiete, -bereiche u. Ä.:

  • Der Bereich Bodensee des Weinbaugebiets Baden
  • Der Bereich Württembergischer Bodensee des Weinbaugebiets Württemberg
  • Der Bereich Bayerischer Bodensee des Weinbaugebiets Württemberg
  • Die Region Rheintal (im Kanton St. Gallen) im Weinbaugebiet Ostschweiz
  • Die Region Untersee (im Thurgau) im Weinbaugebiet Ostschweiz
  • Die österreichische Weinbauregion Bergland in Vorarlberg, Österreich

Wie Sie sich denken können, kommt unser Bacchus aus dem Bereich Bodensee des Weinbaugebiets Baden.

Weiterlesen

Das Weinbaugebiet Jura in Frankreich und ein Macvin blanc du Jura aus Savagnin und Poulsard

Hallo meine lieben Leserinnen und Leser,

Jura bezeichnet nicht nur die Rechtswissenschaften und ein Erdzeitalter (vor ca. 200 Mio. Jahren) sondern auch recht viele Gebiete und Regionen auf dieser Welt (z. B. der fränkische Jura, das schweizer Kanton Jura oder eine schottische Insel). Weiter heißen ein Département und eine darin liegende Weinregion in Frankreich so. Von dort kommen einige große – wenn auch relativ unbekannte – Weine (und Schaumweine):

  • Vin de Paille (Strohwein; Chardonnay, Savagnin, Poulsard und Trousseau)
  • Vin Jaune (ähnlich dem Sherry; Savagnin)
  • Crémant du Jura (Chardonnay und Savagnin)
  • Crémant du Jura rosé (Pinot Noir, Poulsard, Pinot Gris und Trousseau)
  • Macvin du Jura (Mischung aus Traubenmost und Tresterbrand (Marc); weißer Macvin: Chardonnay und Savagnin; roter und rosé-farbener Macvin: Pinot Noir, Poulsard und Trousseau … oder so^^)

und damit verbunden, die Rebsorten (und Weine):

  • Savagnin
  • Poulsard
  • Trousseau
  • Pinot noir
  • Chardonnay (andere Namen: Melon d’Arbois, Gamay blanc)

Ich mag Wein aus dem Jura sehr gerne, vor allem Poulsard und Savagnin! Auf den heutigen Wein, einen weißen Macvin, bin ich durch den Beitrag

https://chezmatze.wordpress.com/2016/05/18/bonjour-provinz-8-juraweine/

von Chez Matze aufmerksam geworden. Auf geht’s!

Weiterlesen

In der Mediathek von ServusTV anschauen!

Grüß Gott,

vor längerer Zeit habe ich im Fernsehen eine Sendung über Schlösser in Portugal gesehen, in der auch ein sehr berühmter Wein bzw. ein entsprechendes Weinbaugebiet vorgestellt wurde: Collares. Als ich allerdings nach dieser Sendung im Internet suchte, fand ich diese zwar, aber irgendwie kam der Collares, der übrigens wurzelecht ist, nicht mehr darin vor…

Weiterlesen

Mecklenburger Landwein – Stargarder Land

Was ist das nördlichste deutsche Weinbaugebiet? Drei Versuche!

  1. Ahr? FALSCH – Die Ahr ist das nördlichste Qualitätsweingebiet der alten Bundesländer.
  2. Saale-Unstrut? FAST RICHTIGSaale-Unstrut ist das nördlichste Qualitätsweinbaugebiet Deutschlands.
  3. Stargarder Land! RICHTIG – Aus Mecklenburg-Vorpommern kommt nämlich Mecklenburger Landwein.
Mecklenburger Landwein Schloß Rattey Regent Rosé
Mecklenburger Landwein Schloß Rattey Regent Rosé

Weiterlesen