Fastenzeit

Guten Abend,

gestern, am Aschermittwoch, begann die Fastenzeit. Fasten ist eine der drei Tätigkeiten, die man als Vorbereitung auf Ostern machen soll: Fasten, Beten, Geben. Dabei darf man Fastentage nicht mit Abstinenztagen verwechseln: An Abstinenztagen, z. B. Freitagen, soll man kein Fleisch essen (freitags, weil Jesus an einem Freitag gestorben ist); an Fastentagen soll man dagegen auf etwas verzichten, was einem teuer und lieb ist, und nur eine richtige Mahlzeit und zwei kleine Stärkungen am Tag essen (ohne Naschen und so). Und auf was verzichten heutzutage die Leute so?

Weiterlesen

Weinfahrt entlang der Bocksbeutelstraße

Hallo liebe Leserinnen und Leser von Michaels Weinblog!

Michael hat mich erneut dazu eingeladen, einen Gastbeitrag hier auf seinem Blog zu veröffentlichen. Und zwar haben wir kürzlich bei mildem Herbstwetter eine Weinfahrt entlang der Bocksbeutelstraße in Mittel- und Unterfranken mitgemacht: von Bad Windsheim über Seinsheim nach Bullenheim (der Ortsnamenteil „-heim“ scheint hier sehr beliebt zu sein^^)

Was wir da so erlebt haben? – Das kommt jetzt:

Weiterlesen

„Ebenso nahm er nach dem Mahl diesen erhabenen Kelch in seine heiligen und ehrwürdigen Hände“ – Wein im Christentum

Grüß Gott,

heute gibt es wieder einen Beitrag in der Reihe „Wein und Religion“. Wobei ich gleich einschränken muss, dass ich mich hier auf die Katholische Kirche fokussiere, da ich dazu am meisten sagen kann. Wir werden sehen, wie wichtig Wein für das Christentum ist, aber auch, wie wichtig das Christentum für unsere Weinkultur ist.

Regent Weinbau Weingärtner-Pfister

Weiterlesen