Rotling Staffelbacher Spitzelberg

Grüß Gott,

das Weinbaugebiet Franken liegt ja bekanntermaßen größtenteils in Unterfranken und zum Teil in Mittelfranken und Tauberfranken. Aber ein kleiner Teil liegt auch in Oberfranken, der weltbekannten Bierregion. Nämlich in Bamberg, der Bierstadt schlechthin, in Unterhaid und auch im benachbarten Staffelbach.

Heute wollen wir einen Rotling, also einen Wein, der gemeinsam aus Rot- und Weißweintrauben gekeltert wurde, vom Staffelbacher Spitzelberg verkosten.

Weiterlesen

Weinprobe in Königsberg – Teil III – Die Weine von Theo Rottmann

Grüß Gott,

nun zu Teil III der Weinprobe in Königsberg. Wie in Teil I berichtet, habe ich neben den Weinen von Hartmut Scheuring, der mich eingeladen hatte, auch die Weine von Theo Rottmann verkostet – und diese will ich Ihnen heute, in gewohnt knapper Art und Weise, vorstellen.

Und hier muss ich einen Wein besonders lobend erwähnen, den Müller-Thurgau (oder auch nur „Müller“ genannt) von 2015. Normalerweise bin ich kein Müller-Thurgau-Fan, da diese Rebsorte oft als Massenträger verwendet wird und die Weine folglich nicht besonders (gut) (aber auch nicht besonders schlecht) sind. Aber dieser Müller war anders… und hat mir gezeigt, welches Potential in dieser Rebsorte steckt! Ein Lob an den Winzer^^

Rotling, Weinlaub und alte Mauer
Rotling, Weinlaub und alte Mauer

Weiterlesen