Champagne Veuve Moreaux® Brut

Guten Tag,

heute ist der 30. Dezember 2018, das heißt, morgen ist der letzte Tag dieses Jahres, der zu Ehren des heiligen Papstes Silvester I. nach ebendiesem benannt wurde. Es gibt die verschiedensten Bräuche und Traditionen an diesem Jahresendtag, von Böllern und Feuerwerk, Bleigießen und Dinner for one-Schauen über den Jahresabschlussgottesdienst bis hin zu den kulinarischen Besonderheiten wie Silvesterkrapfen, Fondue, Raclette, Schaschlik und Zwiebelsuppe und natürlich das Anstoßen mit einer guten Flasche Schaumwein um Mitternacht, damit man gut ins neue Jahr rutscht. Ob es nun Sekt, Cava, Cremant, Krimsekt oder Champagner wird … darüber könnte man lange diskutieren. Sei’s wie’s sei, ich stelle Ihnen heute bewusst einen Champagner vor, den ich bei einem Discounter, genauer bei NORMA, gekauft habe, da – wie ich denke – wohl so einige überlegen, ob der im Vergleich zu anderen anstoßgeeigneten Getränken relativ höhere Preis für die Begrüßung des neuen Jahres und den Abschied des alten gerechtfertigt ist. Wie üblich gebe ich keine Empfehlung zum Kauf oder Nicht-Kauf und auch keine Punkte oder ähnliches. Ich beschreibe, wie ich den Champagner wahrnehme und Sie entscheiden selbst, ob er Ihnen zusagt.

Weiterlesen

Martini Asti DOCG

Grüß Gott,

von meiner Reise nach Alba di Canazei habe ich drei Weine bzw. Schaumweine mitgebracht: einen Lagrein dunkel, einen Gewürztraminer und einen Asti. Die beiden zuerst genannten habe ich ja schon vorgestellt, bleibt für heute also der Asti. Wissen Sie, was ein Asti ist – zum Beispiel im Unterschied zu einem Moscato d’Asti, einem Prosecco Frizzante, Prosecco Spumante, Sekt, Champagner, Secco etc. Wenn nicht, ist das kein Problem, das können Sie gerne hier nachlesen^^

Weiterlesen

Eine Seltenheit aus der Champagne: Champagner 4 Cépages Brut

Grüß Gott,

wie sowohl Champagnerkenner als auch die aufmerksamen Follower meines Blogs wissen, werden die allermeisten Champagner aus den Rebsorten

  • Schwarzriesling
  • Chardonnay
  • Spätburgunder

gekeltert. Wie in einem früheren Beitrag beschrieben, gibt es aber auch Ausnahmen – DIESE MAG ICH SEHR^^ und genau so eine wollen wir heute probieren! Auch wenn weder Arbane noch Petit Meslier vertreten sind, so ist aber doch Weißburgunder in dieser halben Flasche.

Weiterlesen

Weinentdeckung! Keschde unn Monnlä – Deutscher Sekt

Grüß Gott,

drei Weine der Deutschen Weinentdeckungsgesellschaft habe ich Ihnen ja schon vorgestellt: Die Liebesheirat, den Red light! und den Gipfelstürmer (VDP.ERSTE LAGE). Heute wollen wir uns einem Schaumwein zuwenden.

Oft stellen sich Leute die Frage (und oft wurde sie mir auch schon gestellt): Champagner, Sekt oder Prosecco? Diese Frage will ich jetzt nicht in aller Ausführlichkeit diskutieren – wer gerne mehr lesen will, sei auf einen meiner Artikel zu genau dem Thema verwiesen – aber ich möchte Ihnen heute einen Sekt vorstellen, der sich vor keinem Champagner verstecken muss!

Weiterlesen