Flaschenpost von Winzerin Ilonka Scheuring #Scheurebe – Dry Aged Scheu

Guten Tag,

vor wenigen Tagen hat mich ein kleines Päckchen erreicht. Darin enthalten war eine „Flaschenpost“ nebst Brief. Die Flaschenpost, ein kleines Fläschchen, enthielt die Dry Aged Scheu, welche kein Strohwein ist. Aber sie wäre – so vermute ich – ein Strohwein, wenn der Begriff nicht geschützt und deswegen für deutsche Weine nicht erlaubt wäre. Vor gut einem Jahr habe ich über das Dry Aged Scheu-Projekt von Ilonka #DIEMITDENROSAGUMMISTIEFELN schon einmal berichtet und vor knapp einem Jahr durfte ich den Wein auf der ProWein verkosten. Hiermit bedanke ich mich ganz herzlich bei Ilonka Scheuring dafür, dass sie mir das Probierfläschchen kostenfrei zum Verkosten und Bloggen zur Verfügung gestellt hat.

Viele Grüße nach Maroggo (Margetshöchheim) im wunderschönen Unterfranken! Ach ja, für Sie, liebe Leser, gibt es noch ein Youtube-Video von Ilonka:

Youtube-Link

Weiterlesen

GOGER 2018er Sander Kronberg Scheurebe FRANKEN

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wird die Scheurebe trocken ausgebaut, erinnert sie mich oft an Sauvignon Blanc. Lieblich ausgebaut ist ihr Charakter ganz anders – unerwartet, spannend, exotisch süß. Lassen Sie sich überraschen! Der Wein wurde mir freundlicherweise kostenfrei zum Verkosten und Bloggen vom Weingut Goger aus Sand am Main zur Verfügung gestellt, wofür ich mich herzlich bedanke.

Weiterlesen

Frankenweinprobe im Bayreuther Wein- und Confiseriehaus

 

Guten Abend,

letzte Woche durfte ich an einer Weinprobe zum Thema „Franken“ im Bayreuther Wein- und Confiseriehaus teilnehmen. Verkostet wurden zehn Frankenweine – vom Müller-Thurgau bis zum Blanc de Noir. Fachkundig führte uns die Familie Breitling durch den Abend mit einer bunten Mischung aus Geschichten, Anekdoten und Gedichten einerseits und Wissenswertem rund um die Themen Weinherstellung, -lagerung, Rebsorten, Bioweinbau, Bewässerung, Böden und Flaschenformen andererseits. Zu allen Weinen wurden nicht nur Beschreibungen gegeben, sondern diese auch immer mit etwas Witz um einige persönliche Bemerkungen oder Erlebnisse ergänzt. In den Phasen zwischen den Weinen konnten wir unsere Geschmacksnerven mit Käse, Schinken und Brot auf andere Gedanken bringen und dabei Fragen stellen – die natürlich souverän beantwortet wurden – oder über Leitaromen diskutieren.

Weiterlesen

Kulinarische Weinprobe im Südpfalzweinberg mit Andreas Jung (www.rebenpatenschaft.de) – Teil VI: Würzburger Pfaffenberg Bukettrebe 2013 LWG Veitshöchheim

Grüß Gott,

heute stelle ich Ihnen die Bukettrebe, eine der Elternreben der Scheurebe, vor. Bzw. einen Wein, gekeltert aus der Bukettrebe, den ich bei der kulinarischen Weinprobe im Südpfalzweinberg probieren durfte.

In Amerika wird die Scheurebe übrigens des Öfteren scherzhaft

Scheurebe: the evil cousin of Riesling.

genannt. Das „Vetter“ ist zwar nicht ganz richtig, eigentlich ist die Scheurebe ein Kind des Rieslings (http://www.infranken.de/regional/kitzingen/Rebe-mit-fraenkischen-Wurzeln;art218,2087904), aber das „böse“ stimmt – vergleicht man die Aromatik – ja schon ein wenig… Wenn diese „böse“ Noten des Scheurebe aber nicht vom Riesling kommen, müssen sie ja fast vom anderen Elternteil herrühren, eben von der Bukettrebe. Ob das so ist, schauen wir uns gleich mal an…

Weiterlesen

Scheurebe Kabinett – Otmar Zang Sommerach

Grüß Gott,

neulich hatte die Scheurebe 100. Geburtstag bzw. Züchtungstag – hier ein interessanter Artikel dazu:

http://www.infranken.de/regional/kitzingen/Rebe-mit-fraenkischen-Wurzeln;art218,2087904

Ich habe die Geschichte der Scheurebe mal etwas anders gehört, als sie in diesem Artikel steht und will diese, trotzdem ich keine Quelle dazu habe, hier, zumindest als schöne Legende, kund tun: Herr Scheu versuchte Riesling und Silvaner zu kreuzen und pflanzte 100 Stöcke (Sämlinge) die als Mutter Riesling und als (vermeintlichen) Vater Silvaner hatten. Alle bis auf den Sämling mit der Nummer 88 waren eher nicht so toll… und eben diese Nummer 88 war ganz anders – also so gaaaanz anders. Und deswegen züchtete er diesen weiter, wobei der „künstlichen Befruchtung“ durch den Züchter wohl bei Nr. 88 eine Biene (oder so) zuvorgekommen war und der Vater der Scheurebe (vielleicht) eine europäische Wildrebe (oder etwas anderes) ist. Im Bouquet ist die Scheurebe eher dem Sauvignon Blanc (Leitaromen Sauvignon Blanc: grünes, frisch geschnittenes Gras, Stachelbeere, „Katzenpipi“) ähnlich als dem Riesling (zumindest meiner bescheidenen Meinung nach). In Österreich heißt der Wein immer noch so, wie von Herrn Scheu vorgeschlagen: Sämling 88 (er hatte Angst, dass man, weil man den Namen Scheu im Rheinland als Schei ausspicht, die Rebe sonst Schei(Genitiv-s) Rebe, also klingend wie Scheißrebe, heißt). In Deutschland hat man ihn zu ehren des Züchters in Bienenrebe – nein Spaß^^ – natürlich in Scheurebe umbenannt.

Nichtsdestotrotz will ich heute etwas verspätet zum 100. Züchtungstag mit Ihnen eine Scheurebe aus Franken verkosten!

Otmar Zang
Scheurebe
KABINETT
trocken
Sommeracher Katzenkopf
handgelesen
2012
FRANKEN

Weingut Otmar Zang D-97334 Sommerach
http://www.weingut-zang.de Deutscher Prädikatswein
Gutsabfüllung Enthält Sulfite 750 ml 12,0% Vol.

Weiterlesen

Weine auf dem Zeiler Weinfest

Grüß Gott,

heute stelle ich Ihnen die beiden Weine vor, die ich auf dem Zeiler Weinfest (Abt Degen Weintal) probiert habe:

  • Zeiler Kapellenberg 2013 GWF SchwarzRiesling halbtrocken Franken Deutscher Qualitätswein 12,0%vol 1,0l enthält Sulfite www.gwf-kitzingen.de
  • Scheurebe A. Nüsslein (Zeil a. Main) Franken 2015 Ziegelanger Ölschnabel 12,5 %Vol. 0,75 l Deutscher Qualitätswein enthält Sulfite

Zeil Kapelle
Zeil Kapelle

Es hätte auch noch

  • Silvaner 2015er Zeiler Kapellenberg QbA trocken Weinhaus Nüsslein Zeil a. Main
  • Müller-Thurgau 2015 Zeiler Kapellenberg QbA Gebietswinzergenossenschaft Franken eG
  • Bacchus 2015er Zeiler Kapellenberg QbA halbtrocken Gebietswinzergenossenschaft Franken eG
  • Riesling 2015er Zeiler Eulengrund QbA trocken Weinhaus Nüsslein Zeil a. Main
  • Rotling 2015er Zeiler Kapellenberg QbA halbtrocken Gebietswinzergenossenschaft Franken eG
  • Rotling 2015er QbA Weinhaus Nüsslein Zeil a. Main

und noch Anderes mehr gegeben…

Weiterlesen