FOGLIA TONDA DEL RINASCIMENTO PIANDACCOLI 2013

„Foglia Tonda“ heißt auf deutsch schlicht „rundes Blatt“. Das ist natürlich auch eine Besonderheit dieser Rebsorte, aber nicht die, wegen der ich Ihnen heute diesen Wein vorstelle. In der Geschichte war der Foglia Tonda schon zwei Mal verschwunden – und wurde zwei Mal wiederentdeckt. Und auch heute ist das Überleben dieser Rebsorte nicht so einfach … der Zeitgeist, dass nur noch Mainstream produziert wird, macht es für nicht Mainstream-Sorten schwer, ihr Dasein zu behaupten. Aber zum Glück gibt es in der Toskana einige ambitionierte und sehr engagierte Winzer, die sich der Rebsorte annehmen. Außergewöhnliche, außergewöhnlich gute Weine, die nur als IGT (so etwas wie Landwein) gehandelt werden, sind das Ergebniss dieser harten Arbeit. In Deutschland habe ich noch nie einen im Verkauf gesehen. Dieser wurde mir extra aus Italien von Gräfin von Beust-Luti (Vino e Camino, Bamberg) mitgebracht. Ich hoffe, dass ich mit diesem Blogbeitrag, dem Foglia Tonda zu der Aufmerksamkeit verhelfen kann, die er verdient.

Weiterlesen

Chianti Colli Senesi 2013 im Fiasco

Grüß Gott,

wenn ich Fiasco höre, muss ich normal immer an ein Fiasko denken, also an einen Misserfolg. Ein Fiasco jedoch ist eine Flaschenform, in die in der Toskana traditionell Chianti abgefüllt wird. Leider steht diese Flaschenform manchmal im Verdacht, dass sie für (billigen) Wein für Touristen verwendet wird. Vielleicht ist die Fiasco eben auch ein guter Marketing-Gag (für Touris). Aber es werden auch gute Chiantis in Fiascos gefüllt.

Weiterlesen

Brunello di Montalcino

Grüß Gott,

heute stelle ich Ihnen einen bekannten toskanischen Wein vor: einen Brunello di Montalcino. Der Naturkorken, den ich aus der Flasche ziehe, riecht nicht nur nach Holz sondern auch nach (getrockneten) Pflaumen. Ich schenke mir ein und sehe in der Mitte meines Glases ein schönes Beerenrot, das am Rand ins Orange- oder Backsteinfarbene geht. Beim Schwenken des Glases sehe ich einen klaren Wein, der viele Schlieren mit ausgeprägten Bögen bildet.

BM
Brunello di Montalcino
Denominazione di Origine Controllata e Garantita DOCG
2011

20. Berliner Wein Trophy unter der Schirmherrschaft der OIV
Montalcino, Italien | Sangiovese | trocken
14 % vol | Prodotto in Italia | Enthält Sulfite | 0,75l e

gekauft bei ALDI Süd

Weiterlesen

Rarität: 1985er Vin Santo del Chianti Classico DOC

Grüß Gott,

ein Wein wie aus einer anderen Zeit: der Vin Santo. Er darf in (vielen) verschiedenen Regionen Italiens produziert werden und hat sogar mehrere DOC-Gebiete. Der Vin Santo (manchmal auch Vino Santo oder Vinsanto) ist ein Dessertwein, der aus teilrosinierten Weinbeeren gekeltert und anschließend für mindestens drei Jahre in Eichen- oder Kastanienfässern, die traditionell ein Holzkreuz auf dem Deckel haben, unter dem Dach – also abwechselnd warm und kalt – in der sogenannten Vinsantaia, gelagert wird. Ob der Name „Heiliger Wein“ bedeutet (würde zum Holzkreuz passen) oder von der griechischen Insel Santorin herrührt, weiß ich nicht sicher…

Ich stelle Ihnen heute einen 1985er Süßwein aus dem DOC-Gebiet Chianti Classico vor:

Weiterlesen