Was, bitteschön, ist denn Südwein?

Guten Tag,

Hand aufs Herz: Können Sie die Begriffe Süßwein, Südwein, Dessertwein, Aperitif, Likörwein, Digestif, aufgespriteter Wein, Sherry, Port, verstärkter Wein, Madeira usw. auseinander halten? Ich zumindest musste mir die entsprechenden Definitionen ein paar Mal durchlesen … Deshalb habe ich beschlossen, hier eine kleine Übersicht für Sie bereit zu stellen.

Weiterlesen

Weinlaubenhof KRACHER Burgenland Nummer 6 Trockenbeerenauslese 2008

Grüß Gott,

wie Sie, wenn Sie meinen Blog regelmäßig und aufmerksam lesen, sicherlich wissen, habe ich keine Lieblingsart von Wein. Ich bevorzuge weder ein Land, eine Region, einen Winzer, eine Rebsorte, noch einen Anbau- oder Ausbaustil. Wobei es natürlich schon Weine gibt, die eine gewisse und teils große Vorfreude bei mir auslösen, wie zum Beispiel der heutige Wein: eine Trockenbeerenauslese aus dem Burgenland.

Weiterlesen

Suavitas Optima Trockenbeerenauslese

Grüß Gott,

das deutsche Weinrecht kennt im Bezug auf die Qualität über dem Qualitätswein nur noch den Prädikatswein (oder auch Qualitätswein mit Prädikat), welcher sich wiederum in die sechs folgenden Stufen unterteilen lässt. Dabei ist zu beachten, dass die zuerst genannten fünf aufsteigend in der Qualität sind – der Eiswein hingegen außer Konkurrenz steht!

  1. Kabinett
  2. Spätlese
  3. Auslese
  4. Beerenauslese
  5. Trockenbeerenauslese

und

  • Eiswein

Wir wollen heute eine Trockenbeerenauslese trinken, das heißt, einen Wein, der eines der beiden höchsten Prädikate des deutschen Weinrechtes bekommen hat.

Suavitas Optima Trockenbeerenauslese
Suavitas Optima Trockenbeerenauslese

Weiterlesen