H.M. Borges Madeira Boal Colheita harvest 2005

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wie ich Ihnen vor längerer Zeit schon einmal erzählt habe, wurden mir lieberweise von einer Kreuzfahrt ein paar Flaschen Madeirawein mitgebracht. Nach dem H.M. Borges MADEIRA TINTA NEGRA Colheita Harvest 2005 und dem H.M. BORGES Dry MADEIRA WINE Reserva 5 years old darf ich Ihnen heute den dritten und somit letzten Wein aus dieser Riege vorstellen. Einen Wein, der mich wieder einmal mitnimmt auf eine fantastische Zeitreise, aber dazu später mehr.

Weiterlesen

Fletris Appassimento Primitivo Double Oak Montemajor Special Edition – Belvini

~ WERBUNG ~

Sehr geehrte Damen und Herren,

DOUBLE OAK ist ein Begriff, den ich sonst eigentlich nur von Whisky kenne, wo er benutzt wird, um auszudrücken, dass der Whisky nicht nur einmal in neuen Fässern war, sondern sogar zweimal hintereinander in neuen Fässern reifen durfte. Ganz ähnlich ist es bei unserem heutigen Wein (www.belvini.de/montemajor-fletris-appassimento-primitivo-double-oak.html), der zuerst in Fässern, die vorher nur einmal benutzt wurden, gelagert wurde und danach in neuen Fässern gereift ist. Ich muss zugeben, dass ich die Befürchtung hatte, dass da ein Tannin-Bomber auf mich zukommt. Und ich darf sagen, dass ich sehr positiv überrascht wurde, denn die durchaus kräftigen Tannine erschlagen keineswegs den Wein sondern sind vielmehr schön eingebunden. Gut gemacht, Herr Kellermeister! Der Wein wurde mir freundlicherweise kostenfrei zum Bloggen und Verkosten von belvini.de zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Und hier ist das zugehörige Video

Weiterlesen

Gran Appasso Collezione Old Vines Puglia IGP Primitivo – Belvini

~ WERBUNG ~

Guten Tag,

haben Sie gewusst, dass der Primitivo in den USA Zinfandel heißt? Mir jedenfalls war es, als ich das Weinpaket von Belvini ausgepackt habe, nicht bewusst. Ursprünglich kommt der Primitivo aus Kroatien und heißt Crljenak Kaštelanski. Wie dem auch sei, sind Primitivo/Zinfandel-Weine bekannt für ihre Würze, weswegen der Primitivo auch sehr beliebt ist (gemessen in Anbaufläche). Freuen Sie sich also mit mir auf einen samtig roten, würzigen, italienischen Wein, der mir freundlicherweise von belvini.de kostenfrei zum Verkosten und zum Bloggen zur Verfügung gestellt wurde, wofür ich mich herzlich bedanke. Gerne dürfen Sie auch mein dazugehöriges Unboxing-Video anschauen und liken :-)

Weiterlesen

Gran Appasso Puglia IGP Rosso Passito – Belvini

~ WERBUNG ~

Grüß Gott liebe Leserinnen und Leser,

ich freue mich, Ihnen nach dem Gran Appasso Blush heute schon den zweiten Gran Appasso-Wein aus dem Belvini-Weinpaket präsentieren zu dürfen. Der Gran Appasso Rosso Passito (www.belvini.de/gran-appasso-rosso-passito.html) schafft den so bemerkenswerten wie schwierigen Spagat, mit den typischen, tiefen, warmen, roten Rotweinaromen aufzuwarten und dabei aber eine Leichtigkeit zu bewahren, die ihn fast schwerelos erscheinen lässt. Der heutige Wein wurde mir freundlicher- und dankenswerterweise von belvini.de kostenfrei zum Verkosten und Bloggen zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

KLUMPP FREEDOM No. 1 – Belvini

~ WERBUNG ~

Guten Tag,

der Sommer neigt sich unweigerlich dem Ende entgegen. Ist es da nicht schön, wenn man sich ein Glas Erinnerungen an den Sommer einschenken kann? Laue Nächte, kühler Wein, exotische Früchte … Einen solchen Sommergedankenwein präsentiere ich Ihnen heute in Gestalt des Klumpp Freedom No. 1 (www.belvini.de/klumpp-freedom-no-1.html), der mir freundlicher- und dankenswerterweise von Belvini.de kostenfrei zum Verkosten und Bloggen zur Verfügung gestellt wurde.

Hier finden Sie im Übrigen den Link zu meinem entsprechenden Unboxing-Video :D

Weiterlesen

Sasso al Poggio TOSCANA IGT PiCCINI

Guten Abend liebe Leser,

der Wein des heutigen Tages ist ein IGT-Wein aus der Toskana. Die Qualitätsweinbestimmungen in der Toskana sind sehr streng und, wie manche Leute sagen, auch etwas altmodisch. Deshalb werden moderne Spitzenweine aus der Toskana als IGT verkauft – was ganz grob gesprochen dem deutschen Landwein entspricht. Diese Weine werden dann in der Weinwelt als Supertuscans mit dem englischen Ausdruck für Supertoskaner bezeichnet. Einen solchen Supertoskaner wollen wir heute verkosten. Meiner Vermutung nach ist dieser Wein kein DOC oder DOCG, weil er aus Sangiovese, Cabernet Sauvignon und Merlot gekeltert ist, also u. a. aus Rebsorten, die nicht typisch für die Toskana sind. „Sasso al Poggio“ heißt übersetzt „Stein auf der Kuppe“, also frei „steiniger Berg“. Diese charaktervolle, markante Beschreibung merkt man dem Wein auch an – und so etwas mag ich: Weine mit Charakter. Der Wein wurde mir freundlicherweise kostenfrei zum Verkosten und Bloggen vom Weingut Piccini zur Verfügung gestellt, wofür ich mich herzlich bedanke.

Weiterlesen

GOGER 2015er Obereisenheimer Höll Grauburgunder Auslese »Alte Reben« im Barrique gereift FRANKEN

Guten Abend liebe Leser von michaelmagwein,

unser heutiger Wein ist wahrlich außergewöhnlich, da er so viele Besonderheiten besitzt, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Es handelt sich um eine Grauburgunder Auslese, also um einen Prädikatswein der dritten Stufe, d. h. eins über Spätlese. Bei den Grauburgunderreben handelt es sich um alte Reben, die auf Muschelkalk gewachsen sind. Der Wein wurde von Hand gelesen und im Barriquefass ausgebaut. Überdies hinaus, oder vielleicht genau deswegen, hat er sowohl den Mundus Vini Silver- als auch den AWC Vienna Silver-Award gewonnen. Es ist mir eine Freude, Ihnen meine Verkostungsnotizen vorzustellen. Der Wein wurde mir freundlicherweise zu den Zwecken des Verkostens und des Bloggens vom Weingut Goger aus Sand am Main kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dafür ergeht hiermit mein ❤️-liches Vergelt’s Gott!

Weiterlesen