Hagnauer Burgstall BACCHUS Bodensee Baden

Grüß Gott,

nachdem wir vor drei Tagen eine Domina, die ja, wie beschrieben, von Peter Morio gezüchtet wurde, verkostet haben, wollen wir uns heute einer anderen Rebsorte desselben Züchters widmen: dem Bacchus, der nach einem römischen Gott des Weins, des Rauschs und einigem mehr benannt ist. Das Besondere an diesem Wein ist vielmehr seine Herkunft, nicht die Rebsorte. Er kommt aus Deutschland – nicht so selten auf meinem Blog. Er kommt aus Baden – auch nicht sooo außergewöhnlich, da Baden mit über 15 tausend ha nach Rheinhessen und der Pfalz das drittgrößte der 13 deutschen Qualitätsweinbaugebiete ist. Aber: Der Wein kommt vom Bodensee. Am Bodensee gibt es viele verschiedene Weinbaugebiete, -bereiche u. Ä.:

  • Der Bereich Bodensee des Weinbaugebiets Baden
  • Der Bereich Württembergischer Bodensee des Weinbaugebiets Württemberg
  • Der Bereich Bayerischer Bodensee des Weinbaugebiets Württemberg
  • Die Region Rheintal (im Kanton St. Gallen) im Weinbaugebiet Ostschweiz
  • Die Region Untersee (im Thurgau) im Weinbaugebiet Ostschweiz
  • Die österreichische Weinbauregion Bergland in Vorarlberg, Österreich

Wie Sie sich denken können, kommt unser Bacchus aus dem Bereich Bodensee des Weinbaugebiets Baden.

Weiterlesen

Ca‘ du Sindic

CA‘ DU SINDIC
MOSCATO D’ASTI DOCG
SERGIO GRIMALDI
Albeisa
SAN GRATO • SANTO STEFANO BELBO • ITALIA
2014
75 cl Prodotto in Italia 5%vol contiene solfiti

Hallo zusammen,

heute wollen wir gleich nochmal einen Moscato d’Asti besprechen. Hieran kann man schön sehen, wie unterschiedlich zwei Weine sein können, die sich dem Etikett nach sehr ähnlich sind: Gleiche Region, gleiche Rebsorte, gleiche Qualitätsstufe, ähnliches Alter, genau so viel Volumenprozent Alkohol. Aber: Anderer Geschmack. Und los geht’s! Weiterlesen

Moscato d’Asti Dante Rivetti Riveto DOCG

Guten Tag!

Den Moscato d’Asti, den ich in diesem Beitrag verkoste, gab es zu Fasching, also noch vor Beginn der Fastenzeit. Gerade Moscato d’Asti eignet sich für einen unterhaltsamen Abend, da man wegen des vergleichsweise geringen Alkoholgehalts – in unserem Fall gerade einmal fünf Volumenprozent – ausnahmsweise auch ein Glas mehr trinken kann. Man kann außerdem auch prima damit anstoßen, weil der Wein schön im Glas sprudelt (und blubbert^^) – obwohl es kein Schaumwein, sondern ein Stillwein ist (im Gegensatz zum Asti Spumante).

Weiterlesen

Sauternes 1997 Chateau DOISY-VÉDRINES Barsac

Grüß Gott,

wenn man mich fragen würde, was die fünf wichtigsten Süßweine dieser Welt sind, würde ich wahrscheinlich Ruster Ausbruch (Österreich), Riesling- oder Silvanereiswein (Deutschland), Portwein (Portugal), Vin de Constance (Südafrika) und Sauternes (Frankreich) sagen. Ohne Reihenfolge und mit viel Unsicherheit in der Stimme und nach langem Überlegen. Nichtsdestotrotz will ich Ihnen heute einen dieser großen Süßweine vorstellen: den Sauternes. Sauternes ist ein Weinbaugebiet das zum Bordeaux gehört. Aus den Rebsorten Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle werden dort – mit Hilfe der Edelfäule – Süßweine von Weingütern, die nach einem Schema von 1855 in drei Qualitätsstufen gegliedert sind, gekeltert.

Weiterlesen

Eine schöne Aufmerksamkeit im Nachtzug: Prosecco Frizzante Corte Delle Calli

Guten Abend!

Den Prosecco, den ich heute auf Michaels Blog vorstelle, haben wir irgendwo auf dem Weg zwischen München und Mailand bzw. auf dem Weg von Mailand nach München getrunken. Wie das geht? Im Zug natürlich. Genauer gesagt im Nachtzug (Nightjet) der ÖBB. Ja ja, die Österreicher wissen eben, wie man die Kundschaft glücklich macht. 😀

Weiterlesen