Herrenberger Hof Riesling Pfalz 2015

Grüß Gott,

DIE Rebsorte Deutschlands ist unbestreitbar der Riesling. (Auch wenn es mein fränkisches Herz schon etwas schmerzt, dass es nicht der Silvaner ist.) Aber ganz ehrlich: Das Weinland Deutschland wird außerhalb des deutschen Sprachraums quasi mit dem Riesling gleichgesetzt. Vielleicht kennt man dort noch die Scheurebe – den frechen Cousin des Rieslings – den Weißburgunder (und hoffentlich den Silvaner). Nichtsdestotrotz ist und bleibt der Riesling das Aushängeschild des deutschen Weinbaus. Darum wollen wir heute einen Riesling verkosten und zwar einen vom Herrenbergerhof.

Weiterlesen

renski rizling

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

wie im letzten Beitrag wollen wir auch heute einen Slowenischen Wein, den ich von einer meiner Reisen mitgebracht habe, verkosten. Wir trinken einen renski rizling, das ist ein Riesling. Viel mehr wird in Slowenien jedoch der laški rizling, das ist der Welschriesling, angebaut. Auch wenn sie sich ähnlich anhören, darf man diese nicht verwechseln …

Weiterlesen

Ein Souvenir

Hallihallo,

ich melde mich heute seit etwas längerer Zeit wieder zurück. Sie müssen entschuldigen, denn ich war in letzter Zeit (dienstlich) ziemlich viel unterwegs und konnte mich deshalb weder um den Blog noch (und das ist noch schlimmer) um den Wein kümmern. Von einer der Reisen habe ich aber den heutigen Wein mitgebracht, den ich erst beschreiben möchte, damit Sie mitraten können, um was für einen Wein es sich handeln könnte.

Weiterlesen

Hagnauer Burgstall BACCHUS Bodensee Baden

Grüß Gott,

nachdem wir vor drei Tagen eine Domina, die ja, wie beschrieben, von Peter Morio gezüchtet wurde, verkostet haben, wollen wir uns heute einer anderen Rebsorte desselben Züchters widmen: dem Bacchus, der nach einem römischen Gott des Weins, des Rauschs und einigem mehr benannt ist. Das Besondere an diesem Wein ist vielmehr seine Herkunft, nicht die Rebsorte. Er kommt aus Deutschland – nicht so selten auf meinem Blog. Er kommt aus Baden – auch nicht sooo außergewöhnlich, da Baden mit über 15 tausend ha nach Rheinhessen und der Pfalz das drittgrößte der 13 deutschen Qualitätsweinbaugebiete ist. Aber: Der Wein kommt vom Bodensee. Am Bodensee gibt es viele verschiedene Weinbaugebiete, -bereiche u. Ä.:

  • Der Bereich Bodensee des Weinbaugebiets Baden
  • Der Bereich Württembergischer Bodensee des Weinbaugebiets Württemberg
  • Der Bereich Bayerischer Bodensee des Weinbaugebiets Württemberg
  • Die Region Rheintal (im Kanton St. Gallen) im Weinbaugebiet Ostschweiz
  • Die Region Untersee (im Thurgau) im Weinbaugebiet Ostschweiz
  • Die österreichische Weinbauregion Bergland in Vorarlberg, Österreich

Wie Sie sich denken können, kommt unser Bacchus aus dem Bereich Bodensee des Weinbaugebiets Baden.

Weiterlesen

Ca‘ du Sindic

CA‘ DU SINDIC
MOSCATO D’ASTI DOCG
SERGIO GRIMALDI
Albeisa
SAN GRATO • SANTO STEFANO BELBO • ITALIA
2014
75 cl Prodotto in Italia 5%vol contiene solfiti

Hallo zusammen,

heute wollen wir gleich nochmal einen Moscato d’Asti besprechen. Hieran kann man schön sehen, wie unterschiedlich zwei Weine sein können, die sich dem Etikett nach sehr ähnlich sind: Gleiche Region, gleiche Rebsorte, gleiche Qualitätsstufe, ähnliches Alter, genau so viel Volumenprozent Alkohol. Aber: Anderer Geschmack. Und los geht’s! Weiterlesen

Moscato d’Asti Dante Rivetti Riveto DOCG

Guten Tag!

Den Moscato d’Asti, den ich in diesem Beitrag verkoste, gab es zu Fasching, also noch vor Beginn der Fastenzeit. Gerade Moscato d’Asti eignet sich für einen unterhaltsamen Abend, da man wegen des vergleichsweise geringen Alkoholgehalts – in unserem Fall gerade einmal fünf Volumenprozent – ausnahmsweise auch ein Glas mehr trinken kann. Man kann außerdem auch prima damit anstoßen, weil der Wein schön im Glas sprudelt (und blubbert^^) – obwohl es kein Schaumwein, sondern ein Stillwein ist (im Gegensatz zum Asti Spumante).

Weiterlesen