TESCH RIESLING UNPLUGGED® 🍐 trocken 2017

Grüß Gott,

wer meinen Blog regelmäßig liest, weiß, dass ich kein großer Fan von Mainstream-Weinen bin. Weine sollen meiner Meinung nach Charakter haben. Ich will die Rebsorte, die Handwerkskunst des Winzers, das Terroir, den Jahrgang, eben alles schmecken, spüren, riechen, fühlen. Wenn ich mir das Video von Tesch zum UNPLUGGED® anschaue, denke ich, dass das genau mein Wein ist. Die Philosophie hinter dem heutigen Wein, der mir freundlicherweise kostenlos zum Verkosten und zum Bloggen vom Weingut TESCH zur Verfügung gestellt wurde, wofür ich mich ❤️-lich bedanke, ist nämlich genau die: Es wird nichts geschönt, nichts verschnitten, der Wein ist durchgegoren, sodass keine Restsüße Gefälligkeit vermittelt. Der Riesling ist rein und roh – und das ist mutig. Aber Mut wird belohnt, denn dieser Mut hat hier etwas Geniales geboren: einen richtig krassen Riesling.

Weiterlesen

TESCH Laubenheimer St. Remigiusberg 🍊 RIESLING trocken 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

der heutige Wein kommt von einer der kleinsten Einzellagen der Nahe, vom St. Remigiusberg, der nach dem heiligen Fürstabt von Reims der ehemals dort ansässigen Benediktiner benannt wurde. Auf verwittertem Vulkangestein und eisendurchzogenen Lehm erbringen die Rieslingreben niedrigste Erträge, doch höchsten Extrakt. Ich freue mich, Ihnen diesen Riesling präsentieren zu dürfen, der mir freundlicherweise kostenlos zum Verkosten und zum Bloggen vom Weingut TESCH zur Verfügung gestellt wurde, wofür ich mich ❤️-lich bedanke.

Weiterlesen

TESCH Laubenheimer Karthäuser 🍍 RIESLING trocken 2017

Einen schönen ersten Advent Ihnen allen!

Heute habe ich das große Vergnügen, Ihnen den vierten Wein aus der Riesling-Lagenbox von Tesch, den Laubenheimer Karthäuser Riesling trocken, der mir freundlicherweise kostenlos zum Verkosten und zum Bloggen vom Weingut TESCH zur Verfügung gestellt wurde, wofür ich mich ❤️-lich bedanke, vorzustellen. Ich bin wirklich fasziniert, wie unterschiedlich die Charakteristiken der Weine in der Riesling-Lagenbox sind, da sie doch alle nah beieinander gewachsen, alle von der Rebsorte Riesling und alle vom selben Weingut ausgebaut sind. Der Boden, die Lage, das Terroir, … ist eben wirklich wichtig und prägend für einen guten Wein. Weiterlesen

2016er Volkacher Kirchberg Kerner Spätlese feinherb FRANKEN

Schönen guten Tag liebe Leser und Leserinnen von michaelmagwein.wordpress.com,

kennen Sie die Rebsorte „Kerner“? Sie wurde 1929 aus rotem Trollinger und weißem Riesling von August Herold in Lauffen am Neckar in einer Außenstelle der staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg gezüchtet und 1969 unter Sortenschutz gestellt und in die Sortenliste eingetragen. Ursprünglich hieß sie nach der Farbe des Weines und dem Nachnamen des Züchters „Weißer Herold“. Irgendwann hat man den Wein einer bekannten Persönlichkeit zu Ehren umbenannt. Die Persönlichkeit war der schwäbischen Dichter Justinus Kerner, der in Weinsberg lebte, und so hieß seit damals die Rebsorte Kerner. Das wichtigste Land für den Kerner ist Deutschland (mit großem Abstand vor Japan (!) und ein paar anderen Ländern, die allerdings nur wenig Rebfläche mit Kerner bestockt haben). In Deutschland geht die Kerner-Fläche stark zurück; die wichtigsten Regionen in Deutschland für den Kerner sind (in der Reihenfolge): die Pfalz, Rheinhessen, Württemberg, die Mosel, Franken und die Nahe.

Weiterlesen

TESCH Langenlonsheimer Königsschild 🌷 RIESLING trocken 2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

heute darf ich Ihnen den dritten Wein der Riesling-Lagenbox vom Weingut TESCH präsentieren. Im ersten Wein der Box, dem Langenlonsheimer Löhrer Berg, haben wir Kurfürst Philipp Wilhelm von der Pfalz kennengelernt. Der heutige Wein führt uns geschichtlich noch viel weiter in die Vergangenheit, bis zu Karl dem Großen und dessen Winterresidenz, der Ingelheimer Kurpfalz. Zu dieser gehörte der Weinberg, von dem der heutige Wein stammt und der wahrscheinlich aus diesem Grund den Namen Königsschild trägt. Der Riesling vom Langenlonsheimer Königsschild ist auf lockerem Löss-Lehm, welcher mit Muschelkalk gemischt ist, gewachsen. Die TESCH Riesling-Lagenbox wurde mir freundlicherweise vom Weingut TESCH kostenlos zur Verkostung und zum Bloggen zur Verfügung gestellt, wofür ich mich hiermit ❤️-lich bedanke!

Weiterlesen