Schloss Reinhartshausen Rheingau Riesling Sekt Brut Traditionelle Flaschengärung

Schönen Abend,

mögen Sie es prickelnd? Wenn ja, habe ich etwas für Sie: Die Verkostung eines Rieslingsekts aus dem Rheingau, einem der weltweiten Spitzengebiete für Riesling. Riesling eignet sich übrigens sehr gut für Qualitätsschaumweine, da er von Natur eine feine Säure mitbringt, die wegen des Prickelns nötig ist, um die Harmonie des Schaumweins zu erhalten.

Weiterlesen

MOUNT ATHOS VINEYARDS – AGION OROS 2011

Guten Abend,

der Berg Athos, der auch „heiliger Berg“ genannt wird, ist sowohl eine Mönchsrepublik in Griechenland auf der Halbinsel Chalkidiki mit autonomem Status, die unter griechischer Souveränität steht, als auch ein über 2.000 Meter hoher Berg in ebendieser Mönchsrepublik. Dort leben über 2.000 Mönche in mindestens 20 Klöstern. Total faszinierend, wie ich finde. Ich habe heute die große Ehre, Ihnen einen Wein aus dieser Mönchsrepublik präsentieren zu dürfen. Das ist schon was ziemlich Außergewöhnliches, das mich schwärmen lässt.

Weiterlesen

PASSION has Red Lips by SOME YOUNG PUNKS

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend,

und freue mich sehr Ihnen heute einen australischen Rotwein vorstellen zu dürfen, dessen Etikett und Name sogar noch mehr auffallen dürften als die des NAKED ON ROLLER SKATES by SOME YOUNG PUNKS. Das gemalte Etikett im Pin Up-Stil zeigt eine sehr, sehr offenherzige Blondie mit zum Namen passend roten Lippen. Was steckt nun aber in der Burgunderflasche (die ich persönlich, im Gegensatz zum Eye Catching-Etikett, weniger schön finde als die Schlegelflasche des NAKED ON ROLLER SKATES) mit ihrem knallroten Metalllongcap? Eine 2019er Cuvée aus Cabernet und Shiraz aus dem McLaren Vale. Das Rückseitenetikett verspricht einen ehrlichen Wein, der rockt. Ich bin gespannt – und das dürfen Sie auch sein!

Weiterlesen

Pilzwiderstandsfähigkeit – und dann? Virtuelle Weinprobe beim Weingut Galler aus Kirchheim – Teil 5

Schönen Abend,

Pilzwiderstandsfähigkeit von Rebsorten ist kein ja/nein-Kriterium. Die Reben werden immer weiter gezüchtet, sodass sie gegen immer mehr schädliche Pilze immer widerstandsfähiger werden, jedoch entwickeln sich auch die Pilze weiter … So ist der Lauf der Natur. Ein Piwi aus der der ersten Generation ist der Regent, jedoch kann es, wenn es schlecht läuft und wenn er nicht genügend behandelt wird, zu vollständigen Ausfällen beim Regent kommen. Heute wollen wir einen anderen Piwi-Rotwein verkosten, der auf den schönen Namen Pinotin hört. Der Pinotin wurde 1991 von Valentin Blattner u. a. aus Pinot noir gezüchtet – vielleicht heißt er deshalb Pinotin, wie Pinot-Valentin. Er ist zwar pilzwiderstandsfähig, hat aber auch den Nachteil, dass er Kirsch-Essig-Fliegen-affin ist auf Grund seiner sehr dünnen Beerenhaut. Deshalb muss der Winzer beim Pinotin gut aufpassen. Was dabei rauskommt, wenn der Winzer gut aufpasst, schauen wir uns heute an!

Die verkosteten (Schaum-)Weine sowie die Teilnahme an der Weinprobe wurden mir freundlicherweise kostenfrei vom Weingut Galler aus Kirchheim an der Weinstraße im Rahmen eines Produkttests zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank dafür!

Weiterlesen

Nach was schmecken PIWIs? Virtuelle Weinprobe beim Weingut Galler aus Kirchheim – Teil 4

Schönen weißen Sonntag,

eine Frage, die Herr Galler ganz oft gestellt bekommt, ist die nach dem Geschmack der PIWI-Sorten. Vielleicht kann man sagen, dass Sauvignac rieslingähnlich schmeckt und unser heutiger Wein, ein Cabernet blanc, ist vielleicht Sauvignon blanc-ähnlich. Aber weder ist der Sauvignac ein Riesling noch ist der Cabernet blanc ein Sauvignon blanc. Aber müssen neue (Piwi-)Rebsorten denn so schmecken, wie bekannte? Müssen sie sich kategorisieren lassen? Oder dürfen sie nicht auch neu schmecken, wenn sie schon neu sind? Erkunden Sie zusammen mit mir den Geschmack einer neuen Sorte, des Cabernet blanc, die 1991 von Valentin Blattner gezüchtet wurde.

Die verkosteten (Schaum-)Weine sowie die Teilnahme an der Weinprobe wurden mir freundlicherweise kostenfrei vom Weingut Galler aus Kirchheim an der Weinstraße im Rahmen eines Produkttests zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank dafür!

Weiterlesen

Macht der Winzer oder die Natur den Wein? Virtuelle Weinprobe beim Weingut Galler aus Kirchheim – Teil 3

Ich wünsche Ihnen einen schönen Osterdienstag,

der früher, soweit ich weiß, sogar mal ein Feiertag war. Und wie könnte man besser feiern, als mit einem guten Wein? Dabei, so möchte ich anmerken, ist das Wörtchen „gut“ hier durchaus in zweierlei Sinnen zu verstehen, nämlich gut wie geschmacklich/sensorisch/qualitativ gut, aber auch gut wie gut für die Natur, die Schöpfung, die Umwelt. Seit dem Jahr 2015 produzieren Herr und Frau Galler Weine, die im zweitgenannten Sinne gut sind, ohne dabei auf das gut im ersten Sinne zu verzichten. Sie verwenden keine Zusatzstoffe und keine Reinzuchthefe. Das ist riskant – und die Winzer brauchen Geduld. Viel Geduld. Die 2020er Weine gären immer noch. Mit viel Zeit und kontrolliertem Nichtstun kann so die Natur den Wein machen und der Winzer greift nur ein, wenn es sein muss. Nachhaltigkeit wird im Weingut Galler ganzheitlich gedacht.

Die verkosteten (Schaum-)Weine sowie die Teilnahme an der Weinprobe wurden mir freundlicherweise kostenfrei vom Weingut Galler aus Kirchheim an der Weinstraße im Rahmen eines Produkttests zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank dafür!

Weiterlesen

Was ist nachhaltiger Weinbau? Virtuelle Weinprobe beim Weingut Galler aus Kirchheim – Teil 2

Ich wünsche Ihnen einen ruhigen Karsamstag,

der heutige Tag, Karsamstag, ist der Ruhetag zwischen dem Trauertag Karfreitag und den Feiertagen Ostersonntag und -montag. Dieser Tag lädt uns ein, uns Gedanken über unser Leben und über Gott und die Welt zu machen. Wir können z. B. bewusst reflektieren, in welchem Verhältnis wir zur Welt um uns herum, zu unserer Umwelt, zur Umwelt stehen. Ist unser Leben nachhaltig oder leben wir auf Kosten anderer – in anderen Ländern oder in späteren Generationen? Kann man nur nachhaltig und gut leben, wenn man auf jeden Genuss verzichtet? Nein – Jesus hat im Übrigen auch gerne Wein getrunken ;-) Man kann auch nachhaltig leben und genießen. Und so kann man auch mit gutem Gewissen nachhaltigen Wein trinken. Wie nachhaltiger Weinbau zum Beispiel funktioniert, macht uns das Weingut Galler aus Kirchheim an der Weinstraße mit seinen PIWIs vor.

Die verkosteten (Schaum-)Weine sowie die Teilnahme an der Weinprobe wurden mir freundlicherweise kostenfrei vom Weingut Galler aus Kirchheim an der Weinstraße im Rahmen eines Produkttests zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank dafür!

Weiterlesen

Was sind denn PIWIs? Virtuelle Weinprobe beim Weingut Galler aus Kirchheim – Teil 1

Guten Abend,

vor einigen Tagen durfte ich an einer virtuellen Weinprobe beim Weingut Galler aus Kirchheim an der Weinstraße teilnehmen, die ganz unter dem Motto PIWI und Nachhaltigkeit stand. Bevor wir uns der Frage widmen, was denn nun PIWI eigentlich ist, wollte ich noch ein Wort zu virtuellen Weinproben verlieren. Als ich das erste Mal von einer virtuellen Weinprobe gehört habe, stellte ich mir das zugegebenermaßen seltsam vor: Alle sitzen alleine oder zu zweit in ihrem stillen Kämmerlein, gucken in den Bildschirm und trinken dabei Wein – das kann doch unmöglich so sein wie eine „echte“ Weinprobe. Ich wurde aber eines Besseren belehrt. Zumindest die virtuellen Weinproben beim Weingut Galler kommen schon ganz schön nahe an das Erlebnis einer echten Weinprobe ran: Man lernt etwas über Wein, verkostet tolle Weine, hat Spaß und somit einen rundum schönen Abend. Sogar besser als bei Präsenzweinproben ist, dass man nicht mehr Auto fahren muss; nur das Schwätzchen mit dem Tischnachbarn fehlt etwas ;-) Jetzt haben wir immer noch nicht geklärt, was PIWI heißt, das verrate ich Ihnen gleich im Beitrag.

Die verkosteten (Schaum-)Weine sowie die Teilnahme an der Weinprobe wurden mir freundlicherweise kostenfrei vom Weingut Galler aus Kirchheim an der Weinstraße im Rahmen eines Produkttests zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank dafür!

Weiterlesen

NAKED ON ROLLER SKATES by SOME YOUNG PUNKS

Schönen Abend,

heute verkosten wir einen Wein, der nicht nur wegen seines Etiketts, sondern auch wegen seines Namens und dem seiner Erfinder auffällt. Was versteckt sich nun aber hinter der im Pin-Up-Stil gemalten jungen Blondine, die mutmaßlich nackt Rollschuh fährt („mutmaßlich“, weil alles zwischen Schulter und Knie von dem Schriftzug „NAKED ON ROLLER SKATES“ verdeckt ist)? Es handelt sich um eine Cuvée aus Shiraz und Mataro (auch bekannt als Syrah und Monastrell) aus Australien – so könnte man es technisch beschreiben. Oder man sagt, es handelt sich um einen modernen, knackigen und vielleicht auch frechen Rotwein, auf den wir gespannt sein können.

Weiterlesen

Louis Vallon Crémant de Bordeaux Brut

Schönen Sonntag,

das Bordeaux ist vor allem für seine weltberühmten Rotweine bekannt. Weinliebhaber kennen darüber hinaus sicherlich auch die legendären Süßweine aus dem Bordeaux, wie etwa den Sauternes. Zu unrecht weniger im Fokus der Öffentlichkeit sind die Weißweine und die Qualitätsschaumweine aus dem Bordeaux, die den schönen Namen Crémant de Bordeaux tragen. Besonders ist der heutige Crémant aus Sémillon und Cabernet Franc nicht nur ganz allgemein seiner Qualität wegen, sondern auch für mich persönlich, da ich ihn bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Ich glaube, es war das erste Mal, dass mir Fortuna bei einem Gewinnspiel zur Seite stand.

Ich habe den „Louis Vallon“ Crémant de Bordeaux, einen passenden Kühler sowie eine Schürze bei einem Gewinnspiel auf der Instagram-Seite von Belvini .de (@ belviniweinversand) gewonnen.

Weiterlesen